Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 21. Mai 2019

Zum vierzehnten Mal: Canalissimo vom 25. bis 28. Juli 2019.

Das Bamberger Kulturfest Canalissimo findet in diesem Jahr zum vierzehnten Mal statt und zwar vom Donnerstag, 25. Juli 2018, bis zum Sonntag, 28. Juli 2018. Sie finden uns am Mönchsambacher-Stand:

Wiethaler "Hoptimum" Pale Ale.

Ab heute schenken wir das Wiethaler "Hoptimum" Pale Ale aus (Flasche, 5,8% vol. alc.).

Diese Kreation der 1498 gegründeten Brauerei Wiethaler in Neunhof bei Lauf a. d. Pegnitz machte 2013 auf dem Fränkischen Bierfest in Nürnberg Furore und wird seitdem einmal jährlich für dieses Bierfest gebraut.

Beim "Wiethaler 'Hoptimum' Pale Ale" handelt es sich um ein bienenhonigfarbenes, naturtrübes, obergäriges Bier mit schneeweißem und feinporigem Schaum. Es riecht anfangs frisch nach Zitrone und Grapefruit und geht über in karamellige und beerige Töne. Im Antrunk schmeckt es dominant bitter, geht dann in einen fruchtigen Zitrusgeschmack über. Im Nachtrunk schmeckt man trockene Beeren und Karamell. Bitterhopfen: Tettnanger. Aromahopfen: Cascade und Amarillo.

Gebraut wurde dieses Pale Ale von Braumeister Andreas Dorn, dem Sohn der Chefin Sabine Wiethaler-Dorn. Er wurde für seine besonders guten Ergebnisse beim Abschluss seiner Ausbildung zum Brautechniker mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.

Samstag, 18. Mai 2019

Meinel-Bräu Blümla.

Das hefetrübe Meinel-Bräu Blümla aus der Meinel-Bräu in Hof wurde mit den Hopfensorten Citra und Mandarina Bavaria gebraut. Die Farbe des Frühlingsweizens ist hellbraun bis strahlend orange, der Schaum mittel- bis feinporig. Im Geruch und Geschmack sind neben dem für Weißbier typischen Bananenaroma Aromen von Zitrone, Mandarine und dezent Waldmeister zu erkennen.

Genießen Sie das diesjährige "Meinel-Bräu Blümla" ab sofort im Café Abseits aus der Flasche.

Gänstaller-Bräu Kellerbier Traditionell vom Faß.

Diese Version des Kellerbiers von Andreas Gänstaller wird mit der hochfeinen Hopfensorte Hallertauer Tradition gebraut. Frühere Versionen, die wir in den letzen Jahren auch im Café Abseits ausgeschenkt haben, waren mit Bavaria Mandarinas und später mit Saphir im Kühlschiff gehopft. Aromen: kräuterig, blumig, grasig, leicht würzig

Genießen Sie das Gänstaller-Bräu Kellerbier Traditionell ab sofort im Café Abseits vom Faß. 5,3% vol. alc.

HolladieBierfee Lady Porter.

Ab sofort schenken wir im Café Abseits das "HolladieBierFee Lady Porter" aus der Flasche aus. Es handelt sich um die fünfte Version des in der Hofer Meinel-Bräu gebrauten Bieres der Serie HolladieBierfee, eine Bieridee der Braumeisterinnen Isabella Mereien (Drei Kronen in Memmelsdorf) und Gisela und Moni Meinel-Hansen (Meinel-Bräu in Hof).

Das HolladieBierFee Lady Porter ist edelholzfarben, gebraut aus Dinkel-, Gersten-, Caramel- und Röstmalz. Aromahopfen aus den Hopfenanbaugebieten Spalz und Hallertau locken mit dem Duft reifer Beeren. Vergoren wurde mit Barleywine- und Burgunderhefe, die für eine milde Zartbitter-Kirschen-Geschmack sorgen. 8% vol. alc.

Tagesgerichte und Wochenangebote.

Tagesgerichte und Wochenangebote (PDF)

Café Abseits Bierkarte.

Samstag, 4. Mai 2019

Mönchsambacher Maibock vom Faß.

Ab sofort gibt es den Mönchsambacher Maibock von der Brauerei Zehendner vom Faß. Am besten gleich einen Tisch reservieren (Tel. 09 51 / 30 34 22)!

Der Mönchsambacher Maibock ist mit 7% vol. alc. wie jedes Jahr nicht ganz so stark wie der Mönchsambacher Weihnachtsbock eingebraut. So kann man in der wärmeren Jahreszeit etwas mehr davon trinken.

Schneeeule Irmgard.

Berliner Weiße kennen die meisten nur als Touristenbier, weil das, was die Brauerei Berliner Kindl unter diesem Namen verkauft, wohl nur schmeckt, wenn man Sirup dazu gießt. Seit einigen Jahren versuchen Enthusiasten sie wieder in traditioneller Weise zu brauen, also mit Milchsäure und Brettanomyces vergoren. Mehr zum Thema Berliner Weiße: "Dit is Brett, wa?" von Nina Anika Klotz.

"Irmgard" ist ein GingerAle im Berliner Weisse Style. Pro hl wurde ein kg frischer Ingwer zugesetzt, außerdem Orangen-. Granatapfel- Zitronenschalen; aber kein Hopfen.

Genießen Sie ab sofort die "Schneeeule Irmgard" im Café Abseits aus der Flasche.

Huppendorfer Märzen.

Das “Huppendorfer Märzen“ wird jedes Jahr im März in der Brauerei Grasser in Huppendorf gebraut. Das kupferrote, klare Bier überzeugt durch seinen herausragenden Malzgeschmack. Eine ausgewogene Hopfenbittere unterstützt die leichte Süße. Genießen Sie das Huppendorfer Märzen ab sofort aus der Flasche.

Freitag, 3. Mai 2019

Weyermann Flaschenbiere.

Aktuell bieten wir von der Weyermann® Braumanufaktur an:Sie erhalten Weyermann®-Biere in 0,33 l-Longneckflaschen bei uns zu einem reduzierten Mitnahmepreis. Er liegt einen Euro unter dem in unserer Bierkarte ausgewiesenen Preis.