Dieses Blog durchsuchen

Montag, 30. April 2018

Mönchsambacher Maibock vom Faß.

Am 1. Mai 2018 stechen wir den Mönchsambacher Maibock von der Brauerei Zehendner an. Am besten gleich einen Tisch reservieren (Tel. 09 51 / 30 34 22)!

Der Mönchsambacher Maibock ist mit 7% vol. alc. wie jedes Jahr nicht ganz so stark wie der Mönchsambacher Weihnachtsbock eingebraut. So kann man in der wärmeren Jahreszeit etwas mehr davon trinken.

Samstag, 28. April 2018

1. Mai: Weisswurstfrühstück.

Am 1. Mai gibt es zusätzlich zu unserem breiten Angebot an Frühstücken ein Weisswurst-Frühstück.

Montag, 23. April 2018

Hummel Heller Maibock vom Faß.

Ab sofort schenken wir den hellen Maibock aus der Brauerei Hummel in Merkendorf vom Faß aus. Er hat einen Alkoholgehalt von 7% vol.

VETO Orangenfalter.

Das sechste Bier der Hopferei Hertrich in Feucht ist ein Bier im belgischen Bierstil Witbier. Zutaten: Brauwasser, Gerstenmalz, Weizenmalz, Weizenflocken, Haferflocken, Koriandersamen, Orangenschalen, Kamilleblüten, Hopfen (Saazer, Pacifica), Hefe. 4,8% vol. alc. Gebraut wurde es im Brauhaus Binkert in Breitengüßbach.

Genießen Sie das VETO Orangenfalter ab sofort im Café Abseits aus der Flasche.

Montag, 16. April 2018

VEIT Roter Maibock vom Faß.

Die beiden Bierkreativen Sebastian Sauer (Freigeist Bierkultur) und Felix vom Endt (Orca Brau) haben sich zusammengetan, um klassische, deutsche Bierstile unter dem Namen VEIT zu brauen.

Ihr zweites Bier ist ein roter, leicht rauchiger Maibock mit einer deutlichen Hopfennote und 6,6% vol. alc., gebraut im Brauhaus Binkert in Breitengüßbach.

Genießen Sie den "VEIT Maibock" ab sofort im Café Abseits vom Faß.

Schneider TAPX Nelson Sauvin.

2011 wurde das "TAPX Nelson Sauvin" der Weißbierbrauerei Schneider in Kelheim erstmals gebraut als erstes Bier der Reihe TAPX. Wir bieten es ab sofort in der 0,375 l-Flasche wieder an.

Gebraut mit dem seltenen Nelson Sauvin-Hopfen aus Neuseeland erinnert dieser in der Flasche vergorene Weizenbock an einen ausdrucksstarken Sauvignon Blanc. In der Nase ist er exotisch blumig, bringt dann einen malzigen Körper, leicht säuerliche Fruchtigkeit und einen leichten, trockenen Abgang. Eine faszinierende Kombination aus Frische, Fruchtigkeit und Eleganz! 7,3% vol. alc.

Mittwoch, 11. April 2018

American All-Stars Existential Acclivity NEIPA vom Faß.

Im Rahmen eines neuen Projektes "American All-Stars Brewing Company" läßt Sebastian Sauer jeden Monat zwei Biere einer wechselnden amerikanischen Partnerbrauerei im Brauhaus Binkert in Breitengüßbach brauen.

Das Rezept für ein NEIPA (New England India Pale Ale) stammt von der 18th Street Brewery in Hammond, Indiana. Diese Brauerei außerhalb von Chicago ist bekannt für ihre hopfenbetonten Biere. Zutaten: Gersten-, Weizen-, Roggenmalz, Haferflocken, Laktose und Dextrose. Das "NEIPA" wurde gehopft mit BRU-1, Vic Secret, Simcoe und Centennial. Der Name "Existential Acclivity" läßt sich wörtlich als "aufsteigende Bahn der Existenz" übersetzen, eine phantastische Umformulierung des Ausdrucks "vorwärts und aufwärts".

Genießen Sie das "American All-Stsrs Existential Acclivity NEIPA" ab sofort im Café Abseits vom Faß.

Biere des Bierstils NEIPA ähneln Saft mit einer häufig relativ geringen Bitterkeit, viel Hopfenaroma und einer weichen Textur. Sie sind deutlich sichtbar trüb, ein Effekt, der durch eine Vielzahl von verschiedenen Inhaltsstoffen und Brautechniken erzielt wird.

Knoblach Schammelsdorfer 1516 Ur-Märzen.

Das bernsteinfarbene "Schammelsdorfer 1516 Ur-Märzen" der Brauerei Knoblach in Schammelsdorf, östlich von Bamberg, schmeckt würzig und malzaromatisch. 5,4% vol. alc.

Die Familienbrauerei Knoblach hat sich aus einem landwirtschaftlichen Anwesen entwickelt. Die Gastwirtschaft existiert seit 1880. Die jüngste Generation hat in den letzten Jahren die Brauerei geöffnet für Kunden bis hin nach Italien im Süden und Schweden im Norden, die die Biere dieser Brauerei für die besten Biergaststätten Europas entdeckt haben.

Für Ratebeer ist dieses Bier das beste Märzen Deutschlands und weltweit die Nummer 3.

Wir schenken das "Knoblauch Schammelsdorfer 1516 Ur-Märzen" ab sofort aus der Flasche aus.

Mittwoch, 4. April 2018

American All-Stars Wildcat Dance Party vom Faß.

Im Rahmen eines neuen Projektes "American All-Stars Brewing Company" läßt Sebastian Sauer jeden Monat zwei Biere einer wechselnden amerikanischen Partnerbrauerei im Brauhaus Binkert in Breitengüßbach brauen.

Jerry Gnagy von der Gasthausbrauerei Against the Grain in Louisville, Kentucky, hat die Rezepte für zwei weitere Biere geschrieben.

"Wildcat Dance Party" ist ein stark gehopftes und bitteres Rye IPA, also gebraut mit Gersten-, Weizen- und etwas Roggenmalz und Reisflocken. Hopfen: Centennial, Hallertau Blanc, Lemondrop, Mosaic und Citra. 6% vol. alc.

Genießen Sie das "American All-Stars Wildcat Dance Party" ab sofort im Café Abseits vom Faß.

Dienstag, 3. April 2018

Biergarten ab heute geöffnet.

Seit heute hat das Warten ein Ende. Wir haben für Sie ein paar Tische im leider noch nicht ergrünten Biergarten aufgestellt.