Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 28. Februar 2018

Schlenkerla Fastenbier vom Faß.

Das "Aecht Schlenkerla Fastenbier" gehört zu den herausragend guten Bieren der Heller-Bräu in Bamberg, besser bekannt als Schlenkerla. Seit 2015 ist es auch in der Flasche erhältlich.

Das Schlenkerla schreibt darüber:
"Es ist ein unfiltriertes Rauchbier, das gemäß dem Bayerischen Reinheitsgebot von 1516 gebraut wird. Die untergärige Hefe verleiht dem rötlich hellbraunen Fastenbier eine leichte natürliche Trübung. Sein Raucharoma ist schon im Geruch erkennbar und wird begleitet von einer edlen Hopfennote. Im Antrunk entfaltet das vollmundige, süffige Fastenbier ein starkes Malzaroma, das durch den Rauchgeschmack und die dezente Bittere im Nachtrunk abgerundet wird. Durch die nahrhafte Hefe ist im Aecht Schlenkerla Fastenbier die "Brotzeit schon mit drin".

Anders als das Aecht Schlenkerla Rauchbier, wird das Aecht Schlenkerla Fastenbier aus einer Mischung von hellem (d.h. nichtrauchigem) Malz und Schlenkerla Rauchmalz hergestellt. Im Sudhaus wird es in alten Kupferkesseln im klassischen Zweimaischverfahren eingebraut. Der dabei zugegebene edle Hopfen aus Spalt bei Nürnberg und der Hallertau sorgt für die dezente Bittere. Nach der einwöchigen Hauptgärung folgt eine zweimonatige Lagerung und Reifung in den alten Felsenkellern unter dem Stephansberg."
Genießen Sie das Schlenkerla Fastenbier (5,5% vol. alc.) ab sofort im Café Abseits vom Faß.

Mittwoch, 21. Februar 2018

Hölzlein Heller Bock vom Faß.

Wir schenken den hellen Bock der Brauerei Hölzlein in Lohndorf ab sofort vom Faß aus. Er hat eine goldene bis hellbraune Farbe, einen cremigen, weißen Schaum, eine moderat grasige Nase, einen mittleren Körper und ein dezent bitteres, leicht würziges Ende. 6,6 % vol. alc.

Freitag, 16. Februar 2018

Gänstaller Bräu Mandarina IPL vom Faß.

Das "Mandarina IPL" aus der Gänstaller-Bräu in Schnaid ist ein untergärig gebrautes India Pale Lager, spätgehopft (auf dem Kühlschiff) mit Saphir und kalt gestopft mit Mandarina Bavaria aus der Hallertau. 50 IBU. 7,2% vol. alc.

Die Gänstaller-Bräu wurde am 30. Januar 2017 von RateBeer als beste deutsche Brauerei 2016 ausgezeichnet.

Genießen Sie das "Gänstaller-Bräu Mandarina IPL" im Café Abseits ab sofort vom Faß.

Mittwoch, 7. Februar 2018

Gänstaller-Bräu Weisse vom Faß.

Normalerweise braut Andreas Gänstaller in Schnaid alle seine Biere untergärig, auch solche Bierstile wie Russian Imperial Stouts oder auch Weizenbier, die überlicherweiss obergärig gebraut werden. Die neue "Weisse", gebraut für die Gaststätte "Zum Franziskaner" in Stockholm und dort als "GänsWeiss" angeboten, ist das erste Bier, das Andy obergärig eingebraut hat. Es wurde mit Hüll Melon aus Deutschland und Jarrylo aus den USA spätgehopft. Aromen von Jarrylo: Banane, Birne, fruchtig, Orange, würzig. 5,1% vol. alc.

Genießen Sie ab sofort die Gänstaller Weisse im Café Abseits vom Faß.

Sonntag, 4. Februar 2018

Mönchsambacher Weihnachtsbock vom Faß.

Gottseidank konnte uns die Brauerei Zehendner noch ein Faß ihres Mönchsambacher Weihnachtsbocks zur Verfügung stellen.

Der helle Weihnachtsbock der Brauerei Stefan Zehendner in Mönchsambach ist trotz seines Alkoholgehalts von 8,2 % vol. (offiziell: 7,2% vol.) keineswegs "sprittig", sondern verlockt, mehr davon zu trinken. Im Abgang schmeckt man deutlich den Hopfen. Der Vergärungsgrad liegt bei 93%, d.h. das Bier ist bei dezenter Süße wohltuend bitter.

De Molen Hel & Verdoemenis.

"De Molen Hel & Verdoemenis" ist das meistverkaufte Russian Imperial Stout aus der niederländischen Brauerei De Molen in Bodegraven. Die 2004 gegründete Brauerei zählt zu den besten Brauereien der Welt. Im Jahr 2017 hat die Brauerei rund 11.000 Hektoliter gebraut. Im Moment werden 50% ihrer Biere in etwa 30 Länder exportiert. Sie können Bier von Brouwerij de Molen in Japan, Brasilien, Norwegen, Spanien, Indien, Kanada, den Vereinigten Staaten, Dänemark, Polen und sogar Belgien finden. In den Niederlanden ist es hauptsächlich in Bierläden und Biercafés erhältlich. Vor allem mit alkoholstarken Bieren wie Imperial Stouts sorgte die niederländische Brauerei für viel Aufsehen.

Das "De Molen Hel & Verdoemenis" wurde obrgärig gebraut mit braunem Malz. Hopfen: Premiant und Saazer Bitterhopfen. Schwarze Farbe. Geschmack: wenig Süße, wunderbare Röstaromen und Noten von Kaffee und dunkler Schokolade. 10,0% vol. alc., 102 IBU

Genießen Sie dieses vielfach ausgezeichnete Bier ab sofort im Cafá Abseits aus der Flasche.

Donnerstag, 1. Februar 2018

Braukunst Live: The Lab.

"The Lab" nennt sich ein kleiner Ausstellungsbereich der Braukunst Life in München, die heute beginnt. Dort finden die Besucher nebeneinander fünf kreative Kleinst-Projekte der deutschen Craft Bier-Szene, darunter die Orca Brau und Schneeeule, die mit ihrer Innovationskraft aktuell Impulsgeber einer ganzen Szene sind.

Es ist kein Zufall, daß wir im Cafe Abseits zur Zeit vier Biere dieser beiden Brauereien ausschenken.