Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 4. Februar 2018

Mönchsambacher Weihnachtsbock vom Faß.

Gottseidank konnte uns die Brauerei Zehendner noch ein Faß ihres Mönchsambacher Weihnachtsbocks zur Verfügung stellen.

Der helle Weihnachtsbock der Brauerei Stefan Zehendner in Mönchsambach ist trotz seines Alkoholgehalts von 8,2 % vol. (offiziell: 7,2% vol.) keineswegs "sprittig", sondern verlockt, mehr davon zu trinken. Im Abgang schmeckt man deutlich den Hopfen. Der Vergärungsgrad liegt bei 93%, d.h. das Bier ist bei dezenter Süße wohltuend bitter.