Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 7. Februar 2018

Gänstaller-Bräu Weisse vom Faß.

Normalerweise braut Andreas Gänstaller in Schnaid alle seine Biere untergärig, auch solche Bierstile wie Russian Imperial Stouts oder auch Weizenbier, die überlicherweiss obergärig gebraut werden. Die neue "Weisse", gebraut für die Gaststätte "Zum Franziskaner" in Stockholm und dort als "GänsWeiss" angeboten, ist das erste Bier, das Andy obergärig eingebraut hat. Es wurde mit Hüll Melon aus Deutschland und Jarrylo aus den USA spätgehopft. Aromen von Jarrylo: Banane, Birne, fruchtig, Orange, würzig. 5,1% vol. alc.

Genießen Sie ab sofort die Gänstaller Weisse im Café Abseits vom Faß.