Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 19. Januar 2018

Westmalle Trappist Tripel.

Der belgische Bierstil Tripel wurde 1931 erstmals von der Brauerei Westmalle gebraut. Der Name bezieht sich auf den älteren Bierstil Dubble und bedeutet „drittes Bier“. Heutzutage brauen Hunderte von Brauereien weltweit diesen Bierstil.

Ein Tripel ist alkoholhaltiger und heller als ein Dubbel. Orange-goldene Farbe und eine Zusammensetzung anregender Aromen von Kräutern und Salbei verbinden sich mit einer Fruchtigkeit, die an Orangenschalen errinnern.

Genießen Sie dsa Westmalle Tripel ab sofort im Café Abseits aus der Flasche.