Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 24. August 2016

Hopfmeister / Hertl Gurken Gose.

Die "Hopfmeister / Hertl Gurken Gose" ist ein Gemeinschaftswerk des Kommunikationsdesigners Marc Gallo und des Brau- und Malzmeisters David Hertl (Braumanufaktur Hertl in Thüngsfeld). Marc Gollo ließ sich bei der Fachschule Doemens in Gräfelfing zum Biersommelier ausbilden und begann mit einem gelernten Brauer eigene Rezepturen zu entwickeln. Seine Biere werden unter der Marke Hopfmeister für ihn in der Schlossbrauerei Hohenthann bei Landshut gebraut.

Das dezente hopfige, leicht trübe, goldgeben Sauerbier riecht nach Gewürzgurken und schmeckt nach Gewürzgurken, Stachelbeere, Birne und grünem Tee.

Der deutsche Bierstil Gose wird traditioell mit Salz, Koriander und Milchsäure gebraut. Das erfrischende, obergärige Sauerbier "Hopfmeister / Hertl Gurken Gose" hat 10 IBU und 6% vol. alc. Zutaten: Wasser, Gerstenmalz, Karamelweizenmalz, Gurke, Rohweizen, Koriander, Salz, Milchsäure, Hefe, Hopfen (Hallertauer Cascade). Die "Hopfmeister / Hertl Gurken Gose" wurde, da sie dem deutschen Reinheitsgebot nicht entspricht, in Tschechien gebraut.