Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 15. Februar 2015

Mönchsambacher Export.

Das naturtrübe Mönchsambacher Export der Brauerei Stefan Zehendner in Mönchsambach ist mit 5,2% vol. alc. der etwas alkoholärmere Bruder des Mönchsambacher Lagers, das wir seit 1997 vom Faß ausschenken.

Die Farbe des Mönchsambacher Exports ist goldgelb mit einem cremig-weißen, feinem Schaum. Es riecht nach Getreide und blumigen Hopfen und schmeckt würzig mit einem grasigen Finish. Es ist etwas hefiger als das Lager, hat eine mittlere Karbonation, ist leicht trinkbar und erfrischend. Ideal ist das Export für alle Bierliebhaber, denen das Lager zu wenig herb ist oder die die Absechslung lieben.

Das Mönchsambacher Export ist ab Mittwoch, 18. Februar 2015, im Café Abseits aus der Flasche erhältlich.