" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Donnerstag, 13. März 2014

Dr. Heike Mallad: Bamberg mit Leib und Seele. 

In der Brauereigaststätte Schlenkerla findet am Dienstag, 18. März 2014, 20 Uhr, eine Lesung der Autorin Dr. Heike Mallad statt. Sie stellt ihr im Januar letzten Jahres erschienenes Buch "Bamberg mit Leib und Seele" vor. Anekdoten, witzige Details und scheinbare Nebensächlichkeiten öffnen den Einheimischen wieder die Augen für die wahre Schönheit ihrer Stadt – für ein Bamberg mit Leib und Seele! - ein unterhaltsamer Abend mit Schlenkerla Fastenbier und Fastengebäck.

Der Verlag schreibt darüber: "Bamberg: Traumstadt der Deutschen, Fränkisches Rom, Weltkulturerbe. Wer hier wohnen darf, ist glücklich. Wer hierher reist, wird es zumindest für ein paar Augenblicke, Stunden, Tage. Eine kleine Städtereise, ein verlängertes Wochenende, ein Kurztrip für Schnellentschlossene egal, Bamberg ist auf jeden Fall das ideale Ziel, für einen Urlaub oder gar für immer. Wer in Bamberg weilt, kommt um den Dom, um das Alte Rathaus, um die vielen Brauereien nicht herum. Doch Bamberg bietet mehr als nur die üblichen Klischees zwischen bezaubernden Barockfassaden, Bierseeligkeit und atemberaubender Altstadtidylle. Das ganz normale Leben, Menschen und Menschliches gibt es nämlich auch noch. Und genau diese Mischung spiegelt sich im literarischen Stadtführer von Heike Mallad wider: Er führt mit seinen sehr persönlichen, tagebuchähnlichen Geschichten durch eine faszinierende Stadt. Und dennoch gelingt es ihm, den etwas anderen Blick hinter die oft überlaufenen Kulissen zu werfen. Bamberg wird so zu einem außergewöhnlichen und sehr individuellen Erlebnis. Anekdoten, witzige Details und scheinbare Nebensächlichkeiten machen also Lust statt Touristenfrust und öffnen den Einheimischen wieder die Augen für die wahre Schönheit ihrer Stadt für ein Bamberg mit Leib und Seele."
Dr. Heike Mallad, geboren 1966, hat ihre Kindheit im unterfränkischen Klingenberg am Main verbracht. Ihr Magisterstudium absolvierte sie in Germanistik, Romanistik und Volkswirtschaft an der Bamberger Otto-Friedrich-Universität. Bereits in dieser Zeit zwischen 1985 und 1990 verliebte sie sich hoffnungslos in die Domstadt und in der Domstadt. Anlaß genug, um nach ihrem Rundfunkvolontariat beim NDR in Hamburg wieder heimzukehren. Zwar war sie dann als Hörfunkjournalistin bei mehreren deutschen Sendern aktiv, aber das Basislager Bamberg blieb auch dann, als sie anschließend an der TU Chemnitz promovierte. Heute lebt sie zwar mehrere Monate im Jahr in den Tropen, doch ihr Hauptwohnsitz ist und bleibt Bamberg, wo sie ihren Beruf, Chefredakteurin der wissenschaftlichen Zeitschrift ZfAW, ausübt. Längst gilt: Bamberg ist nicht nur ihr Zuhause nein, vielmehr noch: Es ist ihre Heimat geworden.








Flyer Abseits Catering & Partyservice