" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Freitag, 30. August 2013

Wiethaler "Hoptimum" Pale Ale. 

Ab heute abend schenken wir das Wiethaler "Hoptimum" Pale Ale vom Faß aus (5,8% vol. alc.).

Die neueste Kreation der 1498 gegründeten Brauerei Wiethaler in Neunhof bei Lauf a. d. Pegnitz machte auf dem diesjährigen Fränkischen Bierfest in Nürnberg Furore. Beim "Wiethaler 'Hoptimum' Pale Ale" handelt es sich um ein bienenhonigfarbenes, naturtrübes, obergäriges Bier mit schneeweißem und feinporigem Schaum. Es riecht anfangs frisch nach Zitrone und Grapefruit und geht über in karamellige und beerige Töne. Im Antrunk schmeckt es dominant bitter, geht dann in einen fruchtigen Zitrusgeschmack. Im Nachtrunk schmeckt man trockene Beeren und Karamell. Bitterhopfen: Tettnanger. Aromahopfen: Cascade und Amarillo.

Gebraut wurde dieses Pale Ale von Braumeister Andreas Dorn, dem Sohn der Chefin Sabine Wiethaler-Dorn. Er wurde für seine besonders guten Ergebnisse beim Abschluss seiner Ausbildung zum Brautechniker mit dem Meisterpreis der Bayerischen Staatsregierung ausgezeichnet.

Labels:




Montag, 26. August 2013

2. bis 6. September 2013: Wegen Renovierung geschlossen. 

Vom Montag, 2. September 2013, bis Freitag, 6. September 2013, bleibt das Café Abseits wegen Renovierungsarbeiten geschlossen. Ab Samstag, 7. September 2013, haben wir wieder täglich von 9 Uhr bis 1 Uhr nachts geöffnet.

Labels:




Öffnungszeiten des Café Abseits während der Sandkerwa. 

Das Café Abseits schließt ausnahmsweise am
  • Sonntag, 25. August 2013, und
  • Montag, 26. August 2013,
bereits um 19 Uhr (Küche bis 18 Uhr). An allen anderen Tagen haben wir wie immer von 9 Uhr früh bis 1 Uhr nachts geöffnet.

Labels: ,




Samstag, 24. August 2013

3. Tasting der Barley's Angels Bamberg. 

Die Barley's Angels räumen auf mit dem Vorurteil, daß Bier und Frauen nicht zusammenpassen würden. Wenn du eine Frau und interessiert an neuen und alten Bierstilen bist, laden wir dich herzlich zu unserem dritten Treffen ein.
3. Tasting der Barley's Angels Bamberg
von Frauen für Frauen

am Mittwoch, den 11. September 2013
um 20.00 Uhr
im Café Abseits
Dieses Mal treffen interessante Biere auf Schokolade.

Wenn Du kommen möchtest, melde Dich kurz per Mail bei

Marion Munz-Krines
marion_munz@web.de

Fotos vom 2. Tasting der Barley's Angels Bamberg am 19. Juli 2013 im Café Abseits.

Labels: ,




Samstag, 17. August 2013

Gastronomie-Report: "Tolle Bierkarte". 

Die Fachzeitschrift "Gastronomie-Report" hat in ihrer Ausgabe August/September 2013 in einem 8-seitigen "Special: Craft beer in Bayern" ihren Lesern die Bierkarte des Café Abseits ihren Lesern als "tolle Bierkarte" zum Anschauen empfohlen.

Hier der Link zum Download unserer kompletten Bierkarte mit zur Zeit 59 verschiedenen Bieren:
Café Abseits Bierkarte (PDF).

In der Bockbierzeit führen wir zusätzlich bis zu 10 verschiedene, saisonal Bockbiere.



Mittwoch, 14. August 2013

Café Abseits auf Qype. 




    Samstag, 10. August 2013

    Hopfenstopfer Citra Ale. 

    Nachdem das "Hopfenstopfer Incredible Pale Ale" von Thomas Wachno so gut bei unseren Gästen angekommen ist, stellen wir mit dem "Hopfenstopfer Citra Ale" ein weiteres Craft-Bier aus Bad Rappenau vor: Gebraut wurde es von Thomas Wachno mit sieben verschiedenen Malzsorten und der namengebenden amerikanischen Hopfensorte Citra, dem "Obstsalat" unter den Hopfen. Tropische Früchte wie Limetten, Grapefruit, Litschi und Maracuja geben sich hier ein Stelldichein. Einfach nur lecker! 5,1% vol. alc.

    Alle Hopfenstopfer Biere sind mit Hopfen "gestopft": die letzte Hopfengabe wird nach der Gärung in den Lagertank gegeben, dadurch können ganz andere Aromen ins Bier transferiert werden, das Bier schmeckt nach mehr. Mittlerweile gibt es verschiedene Arten vom Hopfenstopfer, unter anderem Chinook Strong Ale, Citra Strong Ale, Amarillo Strong Ale und das Incredible Pale Ale mit vier verschiedenen Hopfen.

    Das "Hopfenstopfer Citra Ale" ist ab sofort im Café Abseits in der Flasche erhältlich.

    Labels: ,




    Dienstag, 6. August 2013

    63. Bamberger Sandkerwa vom 22. bis 26. August 2013 

    Sie finden uns auf der Sandkerwa vom 22. bis 26. August 2013 an unserem Huppendorfer Stand in der Bamberger Altstadt (Kasernstraße, vor dem Eingang zum Dominikanerhof, Google Map).

    Ein paar Meter weiter, im Durchgang zum Dominikanerhof, schenken wir an unserem Frankenwein-Stand Frankenweine im 0,25 l-Glas aus. Alle Weine sind auch in der Flasche erhältlich.

    Außerdem bekommen Sie bei uns
    • Frankenweinschorle,
    • Prosecco,
    • Sprizz,
    • Hugo,
    • eine kleine Auswahl an Spirituosen und
    • Erdinger Alkoholfrei.

    Labels:




    Montag, 5. August 2013

    Weyermann® Imperial Stout. 

    Ab sofort ist bei uns wieder der Weyermann® Imperial Stout aus der Weyermann® Braumanufaktur der Mälzerei Weyermann® in Bamberg aus der Flasche erhältlich. Er hat einen Alkoholgehalt von 8,9% vol. alc.

    Stouts sind dunkle Biere auf der Basis von Röstmalz oder Röstweizenmalz. Dry bzw. Irish Stouts sind dunkle Biere, reich an Farbe mit einem Aroma von geröstetem Brot oder Kaffee. Das bekannteste Beispiel ist Guinness. Sie enthalten meist nicht besonders viel Alkohol. Der Bierstil Imperial Stout hingegen, gelegentlich auch Russian Imperial Stout genannt in Erinnerung an Exporte der Thrale's Brauerei an den Hof der russischen Zarin Katharina II., gilt als König der Stouts. Jede Menge Alkohol und Röstmalzaromen charakterisieren ihn. Wenig Kohlensäure, viel Röst-, Schokoladen- und Rauchbiermalz. Häufig sind Imperial Stouts trocken, wenig süß. Der Hopfencharakter variiert von wenig bis hin zu aggressiv vielem Hopfen.

    Weyermann® beschreibt das "Weyermann® Imperial Stout" wie folgt:
    "Gekrönt mit einem Schaum, der jeden Cappucino blass aussehen läßt. Im Glase lacht es uns edel und schwarz wie Ebenholz entgegen. Die feinen Aromen von Lakritz werden durch das tiefe Schwarz des Bieres nur noch unterstrichen und von den wärmenden Noten des Alkohols abgerundet. Während des ersten Schlucks entfaltet sich im Mund ein wahres Feuerwerk an Eindrücken. Von dem unverwechselbaren Geschmack von edelster Bitterschokolade über feinstem Kakao bis hin zu dem ausgeprägten und mundfüllenden Röstaromen. Wer darüber hinaus den mexikanischen Likör 'Kahlua' kennt, wird sich dank der Kaffee- und Vanillenoten sofort an ihn erinnern. Die optimal dosierte Bittere befindet sich in idealer Balance zur dezenten Malzsüße."
    Hopfen: 38 BE (Green Bullet), 10 BE (Williamette).

    Labels: ,




    Freitag, 2. August 2013

    Müller Dreistern. 

    Im Juni hat uns Christian Hans Müller, Geschäftsführer der Hans Müller Sommelierbier GmbH, sein Bier "Müller Dreistern" vorgestellt. Er ist der Nachfahre der 4. Generation von Johann Jakob Müller, genannt Hans Müller, eines erfahrenen Kellermeisters, der im Jahre 1909 in Neuwied die Weinhandelsgesellschaft Hans Müller Neuwied gegründet hat. Sie produziert seit 1912 Weinbrände und Liköre selbst.

    Christian Hans Müller hat den Betrieb als Sommelierbierbrauerei wieder aufgenommen. Wie von der Geschichte vorgegeben, hat er ein Bier entwickelt, das in spanischen und französischen Barrique-Weinbrandfässern ausgebaut wird. Gebraut wird es in der Alpirsbacher Klosterbrauerei. Jedes Weinbrandfaß ist unterschiedlich. Damit das Bier in allen Flaschen gleich schmeckt, wird ein Cuvée hergestellt. Abgefüllt wird in schwarzen 0,66 l-Flaschen.

    Das "Müller Dreistern" hat einen kräftigen Malzcharakter, mit einem leichten Unterton nach Karamell und Vanille. Eine dezente Hopfennote, gefolgt von einem Hauch nach frisch gemähter Wiese und getrockneten Früchten. Ausgeprägter Körper mit einer Ausgewogenheit von Süße und Bittere und einer eleganten Wärme von Weinbrand im Abgang.

    Die Biere eignen sich auch wegen des schwarzen Flaschenglases gut als Sammlerstücke; sie sind mindestens sechs Jahre haltbar.

    Je nach Jahrgang werden zusätzlich saisonale Spezialitäten gebraut, die unterschiedlich verfügbar und limitiert sein können.

    Im Café Abseits schenken wir das Bier des Jahrgangs 2012 aus. Es hat einen Alkoholgehalt von 6,1% vol.

    Labels: , ,









    Flyer Abseits Catering & Partyservice