" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Mittwoch, 31. Juli 2013

Uetzinger Metzgerbräu Lager vom Faß. 

Ab Freitag, 2. August 2013, schenken wir das "Uetzinger Metzerbräu Lager" aus der Metzgerbräu in Uetzing bei Staffelstein vom Faß aus.

Die Metzgerbräu von Metzgermeister Manfred Reichert genießt seit vielen Jahren Kultstatus. Sie wird von Biertouristen aus der ganzen Welt besucht. Bis zum letzten Jahr hat Manfred Reichert in den Wurstbottichen gebraut. Weil der Metzgerbräu gar nicht mehr nachgekommen ist mit dem Brauen, hat er im letzten Jahr eine komplette Brauanlage mit 5 Gär- und Lagertanks installieren lassen. Dort braut er ein Lagerbier, ein Weizen und saisonal Bockbier. Gästegruppen können sich an Tischen zwischen den Tanks verköstigen lassen.

Im urigen Dorfladen der Metzgerei wird nicht nur Bier ausgeschenkt. Es gibt neben vorzüglichen Wurstwaren und Schinken aus eigener Räucherkammer in der Art eines Tante-Emma-Ladens alles Mögliche für den täglichen Bedarf der Dorfbewohner. Am dem einzigen Stehtisch stehen immer ein paar Kunden und Gäste und tratschen. Notfalls wird ein zweiter Stehtisch dazugestellt, auch wenn es dann bereits wirklich eng wird.

Gottseidank ist es nach dem Neubau der Brauerei endlich möglich, sein naturtrübes Lagerbier auch einmal im Café Abseits anzubieten.

Film des Bayerischen Rundfunks über de Metzerbräu



Dienstag, 30. Juli 2013

Spezial Lager. 

Das Lagerbier ist die am meisten getrunkene Rauchbiersorte aus dem Angebot der Brauerei Spezial in Bamberg. Das bernsteinfarbige Bier mit seinem feinem, mildem Rauchgeschmack lässt auch Skeptiker zum überzeugten Rauchbierfan werden. Der Stammwürzgehalt dieses Bieres beträgt ca.12% - daraus resultiert der Alkoholgehalt mit ca.4,7%. Das Café Abseits führt dieses Bier ständig auf der Bierkarte, immer als Flasche, ab und zu auch vom Faß.

Labels: , ,




Mittwoch, 24. Juli 2013

Führungen durch die Weyermann® Malzfabrik. 

Eine Gruppe amerikanischer Biertouristen ist heute über Mittag im Café Abseits eingekehrt. Danach sind sie zur benachbarten Weyermann® Malzfabrik gelaufen. Man erreicht sie nach kurzem Fußweg (1,1 km; 13 Minuten).

Unser Tipp (nicht nur) für auswärtige Besucher: Lernen Sie die Weyermann® Malzfabrik, mit deren Spezialmalze in der ganzen Welt Bierspezialitäten gebraut werden, einmal in einer 1,5 bis 2 Stunden dauernden Führung kennen! Mehr über Führungen durch die rot-gelbe Welt der Weyermann® Spezialmalze!.

Im Rahmen dieser Führung werden Sie auch die Weyermann® Braumanufaktur besichtigen, deren Biere wir im Café Abseits aus Flaschen ausschenken.

Labels:




Freitag, 19. Juli 2013

Café Abseits am Samstag, 20. Juli 2013, ab18 Uhr geschlossen. 

Am Samstag, 20. Juli 2013, schließt das Café Abseits ausnahmsweise bereits um 18.00 Uhr. Grund: Es feiert am Abend eine geschlossene Gesellschaft.

Labels:




Donnerstag, 18. Juli 2013

Schauraum für Eis? 

Gestern abend im Abseits-Biergarten mußte ich einen kleinen Jungen enttäuschen. Er wollte für sich und seinen noch kleineren Bruder Eis bestellen und hat mich gefragt, ob wir einen "Schauraum" hätten, in denen sie sich anschauen könnten, welche Eissorten wir haben. Nun ja, unseren Bierkühlraum hätte ich ihm zeigen können, aber einen Schauraum für Eis? So mußte er mit unserer Speisekarte vorlieb nehmen. Dort stehen auch die Eissorten, die wir aktuell führen:
  • Maple-Walnut
  • Chocolat-Chips
  • Vanille
  • Strawberry-Cream
  • Himbeer-Sahnemousse
Ich habe später nachgefragt: Es hat ihnen geschmeckt, haben die beiden Kids gesagt.



Dienstag, 16. Juli 2013

2. Tasting der Barley's Angels Bamberg. 

Die Barley's Angels räumen auf mit dem Vorurteil, daß Bier und Frauen nicht zusammenpassen würden. Wenn du eine Frau und interessiert an neuen und alten Bierstilen bist, laden wir dich herzlich zu unserem zweiten Treffen ein.
2. Tasting der Barley's Angels Bamberg
von Frauen für Frauen

am Freitag, den 19. Juli 2013
um 20.00 Uhr
im Café Abseits
Wenn Du kommen möchtest, melde Dich kurz per Mail bei

Marion Munz-Krines
marion_munz@web.de

Fotos vom 1. Tasting der Barley's Angels Bamberg am 21. Juni 2013 im Café Abseits.

Labels:




Montag, 15. Juli 2013

Thomas Kraft: Alles Tarnung. 

Thomas Kraft, geboren 1959 in Bamberg, studierte Literatur- und Theaterwissenschaft und Philosophie. Seit 1999 ist er als Autor, Literaturkritiker und Veranstalter tätig. Er hat ein Literaturlexikon und mehrere Anthologien herausge­geben und Bücher über Lyrik, Franken, Jakob Wassermann, Robert Musil und die deutsche Gegenwartsliteratur veröffentlicht.In diversen Projekten bemüht er sich um eine fröhliche Symbiose von Literatur und Rockmusik. Zuletzt: "The Beat goes on" (2013).

In seinem gerade erschienen Roman "Alles Tarnung" kommt seine emotionale Verbundenheit zu seiner alten Heimatstadt Bamberg zum Ausdruck. In der Begleitung von E.T.A. Hoffmann taucht er in die in die 60er und 70er Jahre ein mit E-Werk-Besetzung, Goblmoo, Pelikan, Zinser, Spezi-Keller, Greifenklau und Mahrs-Bräu.

Sein Roman ist aber kein Bamberg-Roman - es geht Thomas Kraft, wie er auf Facebook schreibt, vor allem um den Wert der Freundschaft, der dem Tod, über dessen Unausweichlichkeit man verzweifeln kann, entgegengesetzt wird. Aber auch die politische Linke (68, Hausbesetzerszene, Alternativkultur etc.). nimmt einen wichtigen Raum ein. Letztlich könnte diese Geschichte in fast jeder Stadt spielen - und sei deshalb hoffentlich auch für alle interessant.

Die Handlung: Little ist verschwunden. Sein Freund Robert sucht ihn in der Stadt, in der beide gemeinsam aufgewachsen sind. Robert geht an die Orte ihrer Kindheit, doch nirgends eine Spur des Mannes, der in der Szene eine feste Größe war. Während Robert tagelang durch die Gassen und Plätze der Stadt streift, beschleicht ihn immer mehr das Gefühl, dass seinem Freund etwas zugestoßen sein könnte. Little umgibt ein dunkles Geheimnis, das hinter der lieblichen Fassade der Stadt liegt und in die Zeit der Studentenbewegung und des RAF-Terrors zurückreicht. Während zusehends Vergangenheit und Gegenwart ineinander fließen, nähert sich die Suche einem dramatischen Ende ...



Sonntag, 14. Juli 2013

Bierverkostung: neue und saisonale Biere aus Franken. 

Bei einer Bierverkostung mit einer Gruppe von erfahrenen Biertouristen aus Großbritannien, darunter auch Mitgliedern der Campaign for Real Ale (CAMRA), habe ich am 21. Juni 2013 folgende Biere vorgestellt:
  • Uetzinger Metzgerbräu Lager. Dieses Bier gibt es zwar schon länger. Aber der Uetzinger Metzgermeister Manfred Reichert braut nicht mehr in Wurstbottichen sondern in einer nagelneuen, 2012 instalierten Brauanlage.
  • Original Schäazer Roggn aus der Brauerei Drei Kronen in Scheßlitz. Die Rezeptur des Roggenbiers aus Scheßlitz wurde verbessert.
  • MAINSeidla Amber Ale aus dem Brauhaus Binkert in Breitengüßbach. Jörg Binkert hat sein Brauhaus Anfang September 2012 eröffnet.
  • Wiethaler "Hoptimum" Pale Ale aus der Brauerei Wiethaler in Lauf/Neuhof. Dieses Bier wurde erstmals auf dem Fränkischen Bierfest in Nürnberg ausgeschenkt.
  • Original Schäazer Franken Pale Ale aus der Brauerei Drei Kronen in Scheßlitz.
  • MAINSeidla Porter aus der Brauhaus Binkert in Breitengüßbach.
  • Weyermann London Porter Bamberg-Style aus der Braumanufaktur Weyermann in Bamberg.
  • Weyermann Honey-Chili-Porter aus der Braumanufaktur Weyermann in Bamberg.
  • Schlenkerla Doppelbock Eiche, Jahrgang 2012, aus der Heller-Bräu in Bamberg. Die "Eiche" ist andernorts längst vergriffen.
Die Teilnehmer waren teilweise schon häufiger in Bamberg und deshalb besonders an neuen und saisonalen Bieren interessiert, die sie noch nicht kannten.

Labels: ,




Samstag, 13. Juli 2013

Endlich Nachschub: Bierfilm. 

Den Bierfilm auf DVD gibt es seit seiner Erstveröffentlichung im Café Abseits zu kaufen - in einer DVD-Holzkiste zum Preis von 19,90 Euro.

Zur Zeit ist der Bierfilm bei uns leider vergriffen. Aber am Montagabend (15. Juli 2013) bringt uns das Team der Bierfilm-Macher Nachschub.

Labels:




Donnerstag, 11. Juli 2013

Kris Butler. 

Heute hat uns Kris Butler aus Boston besucht. Sie war zuvor in Belgien, wo man ihr, als sie erzählt hat, daß sie nach Bamberg fährt, das Café Abseits empfohlen hat.

Kris Butler ist eine zertifizierte Bierjurorin, schreibt über Bier und ist als Heimbrauerin ausgezeichnet worden. Sie hat bereits an Bierwettbewerben in den USA und in Italien als Juror gearbeitet, an einem Gemeinschaftsbier in Dänemark mitgewirkt und berät eine Bierkneipe in Devon, England, über amerikanische Craft-Biere.

Ihr Hobby beschreibt sie auf ihrer Visitenkarte als "Imbibing" und darüber schreibt sie auch in ihrem Blog TravelSips. Leicht mißverständlich kann man dies vielleicht als "Bewußtseinserweiterung durch Trinken" übersetzen, also z.B. als Juror eines Bierwettbewerbs in Italien oder China nette Leute kennenzulernen oder sich mit einem japanischen Brauer in Tokio über fritierte Hopfenblüten zu unterhalten. Am Cambridge Center for Adult Education hält Kris Butler eine Reihe von Kursen zum Thema Bier z.B. über "Beer Tasting: Belgium vs Germany" und Portable Craft Beer Picnics", wo man lernt, wie man Picknickkörbe zusammenstellen kann mit Craft-Bieren und dazu passenden Speisen. Fotos ihrer zahlreichen Bierreisen hat sie auf Flickr veröffentlicht.

Für den Abend habe ich ihr die Zoiglstube Drei Kronen in Strassgiech empfohlen. Andy Gänstaller will sie dort einige Bierspezialitäten seiner Gänstaller-Bräu probieren lassen. Sein Kellerbier konnte Kris bereits im Café Abseits vom Faß probieren.

Nachtrag: Mittlerweile hat Kris Butler einen Bericht über ihren Bamberg-Besuch veröffentlicht: "Alten und Neuen", in: TravelSips vom 20. Juli 2013.

Labels:




Donnerstag, 4. Juli 2013

Joe Stange. 

Im August 2013 will uns Joe Stange besuchen. Er ist freiberuflicher Journalist und hat mehrere Jahre in Brüsel gelebt, bevor er nach Costa Rica umgezogen ist. Er hat zusammen mit Yvan De Baets, einem der Brauer der Brasserie de la Senne, das Buch "Around Brussels in 80 Beers" geschrieben. Yvan de Baets hat Projekte wie das Bruxellensis Beer Festival initiert und später seine eigene Brauerei in Brüssel gegründet.

Das Buch thematisiert auch, welche Speisen zu welchen Bieren passen. Mehr darüber auf der Website des Verlags Books About Beer von Tim Webb.

Joe Stange schreibt auch in seinem Blog Thirsty Pilgrim über belgisches Bier und belgische Brauereien.

Im Frühjahr 2010 war er zum ersten Mal in Bamberg und natürlich auch im Café Abseits. Er schreibt darüber, welche Lokalitäten man als Bierliebhaber in Bamberg besuchen sollte, wenn man nur einen Tag Zeit hat: "What To Do If You Only Have One Day in Bamberg".

Labels:




Dienstag, 2. Juli 2013

Gänstaller-Bräu Kellerbier vom Faß. 

Ab sofort schenken wir das "Gänstaller-Bräu Kellerbier" vom Faß aus. Andreas Gänstaller schenkt dieses Bier auch in der Brauereigaststätte Zoiglstube in Strassgiech aus, wenn auch als "Drei Kronen 1308 Kellerbier", der Historie des Gebäudes geschuldet. Es handelt sich im Vergleich zu den außergewöhnlichen Bierspezialitäten der Gänstaller-Bräu wie etwa dem "Gänstaller-Bräu Green Gold Double IPA (GER meets USA)" um ein Bier, von dem man mehr trinken kann.

Das kupfer- bis orangenfarbene Kellerbier hat einen cremigen, weißen Schaum. Es riecht nach Nüssen, Brotrinde, Zitrus und dezent nach blumigem Hopfen. Man kann getoastetes Brot und Nüssen schmecken. Der Körper ist mittel mit leichter Karbonisierung. Gut ausbalanciert und süffig (sehr gut trinkbar). Im Abgang schmeckt man eine leichte Bitterkeit. 5,3% vol. alc.

Genießen Sie das Gänstaller-Bräu Kellerbier ab sofort im Café Abseits vom Faß.

Labels:









Flyer Abseits Catering & Partyservice