" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Dienstag, 22. Oktober 2013

Hölzlein Bock vom Faß. 

Im Herbst 2012 hat die Brauerei Hölzlein in Lohndorf zum ersten Mal einen Bock gebraut. Wegen des großen Erfolgs und Zuspruchs - der Hölzlein Bock war sehr schnell ausverkauft - wurde Anfang 2013 ein weiterer Sud gebraut und ab Mitte Februar verkauft.

Wir schenken den neuen Hölzlein Bock ab dem 25. Oktober 2013 vom Faß aus - im Rahmen unserer diesjährigen Bockbiersaison Herbst / Winter 2013/14 mit saisonalen Bockbieren aus Bamberg und Umgebung. Für den Außer-Haus-Verkauf sind Flaschen erhältlich.

Der Hölzlein Bock hat eine goldene bis hellbraune Farbe und einen cremigen, weißen Schaum. Er hat eine moderate, grasige Nase, einen mittleren Körper, eine dezente Karbonization und ein dezent-bitteres, leicht würziges Ende. Alkoholgehalt: 6,6% vol.

Die kleine Privatbrauerei braut traditionell ein einziges Bier, das "Hölzlein Vollbier". Der Seniorchef Heinrich Hölzlein widerstand der Versuchung, sich mit weiteren Sorten zu verzetteln. Aber vor einem Jahr hat er seinem Sohn Johann Hölzlein, dem jüngsten Sproß der Brauerfamilie, ein Zugeständnis gemacht und es wurde erstmals ein Bockbier gebraut.

Johann Hölzlein hat bei Andreas Gänstaller Brauer gelernt und im Sommer 2011 an der Doemens-Akademie seinen Abschluß als Brau- und Mälzmeister gemacht und zwar als Jahrgangsbester. Zusammen mit seinem Bruder, der seit vielen Jahren als Braumeister der großen und angesehenen Stiegl-Brauerei in Salzburg arbeitet, bildet er die achte Generation des Familienbetriebes.

Die Brauereigaststätte Hölzlein ist seit mehr als 225 Jahren im Familienbesitz. Wegen ihrer guten Brotzeiten aus Hausschlachtung und fränkischen Speisen am Wochenende ist sie Kult bei Bambergern, die am Wochenende aufs Land wandern, radwandern oder mit dem Motorrad in die Fränkische Schweiz fahren.

Das Dorf Lohndorf, Teil der Verwaltungsgemeinde Litzendorf, liegt am Ende des Ellertals ca. 10 Kilometer östlich von Bamberg. Nach Lohndorf kommt nur noch Tiefenellern und im Anschluß der Ellerberg, eine Straße mit mehreren Serpentinen, die vor allem bei Motorradfahrern beliebt ist, und hoch hinaus in die Fränkische Schweiz führt.

Labels: ,









Flyer Abseits Catering & Partyservice