Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 10. August 2013

Hopfenstopfer Citra Ale.

Nachdem das "Hopfenstopfer Incredible Pale Ale" von Thomas Wachno so gut bei unseren Gästen angekommen ist, stellen wir mit dem "Hopfenstopfer Citra Ale" ein weiteres Craft-Bier aus Bad Rappenau vor: Gebraut wurde es von Thomas Wachno mit sieben verschiedenen Malzsorten und der namengebenden amerikanischen Hopfensorte Citra, dem "Obstsalat" unter den Hopfen. Tropische Früchte wie Limetten, Grapefruit, Litschi und Maracuja geben sich hier ein Stelldichein. Einfach nur lecker! 5,1% vol. alc.

Alle Hopfenstopfer Biere sind mit Hopfen "gestopft": die letzte Hopfengabe wird nach der Gärung in den Lagertank gegeben, dadurch können ganz andere Aromen ins Bier transferiert werden, das Bier schmeckt nach mehr. Mittlerweile gibt es verschiedene Arten vom Hopfenstopfer, unter anderem Chinook Strong Ale, Citra Strong Ale, Amarillo Strong Ale und das Incredible Pale Ale mit vier verschiedenen Hopfen.

Das "Hopfenstopfer Citra Ale" ist ab sofort im Café Abseits in der Flasche erhältlich.