" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Freitag, 30. November 2012

Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage und am Jahresende 2012. 

Unsere Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage und am Jahresende.

An Heiligabend haben wir von 9 bis 14 Uhr geöffnet. Am 1. Weihnachtsfeiertag ist geschlossen. Am 2. Weihanchtsfeiertag öffnen wir ab 17 Uhr.

An Silvester haben wir von 9 Uhr früh bis 14 Uhr geöffnet. An Neujahr haben wir ab 14.00 Uhr geöffnet.

Erfahrungsgemäß ist es sinnvoll, Tische zu reservieren (Telefon: 0951-30 34 22). Viele Bamberger, die es in die weite Welt verschlagen hat, besuchen am Jahresende ihre Freunde und Verwandten in der alten Heimat. Dann fehlt es auch nicht an der Zeit für einen Besuch im Café Abseits, um Erinnerungen an die Schul- und Studienzeit aufzufrischen, sich mit Freunden zu treffen oder Klassentreffen zu feiern...

Labels:




Mittwoch, 21. November 2012

Café Abseits schließt am 1.12.2012 bereits um 19 Uhr. 

Am Samstag, 1. Dezember 2012, schließt das Café Abseits bereits um 19 Uhr. Grund ist die Bamberger Einkaufsnacht. In Bamberg kann an diesem Abend vom Bahnhof bis in das Sandgebiet bis Mitternacht eingekauft werden. Die Bamberger Händler laden an diesem Abend zum Einkaufen und Genießen in die Bamberger Innenstadt und auf den traditionellen Weihnachtsmarkt ein.

Labels:




Montag, 19. November 2012

Huppendorfer Kathreinbock unfiltriert. 

Unsere Bockbiersaison Herbst/Winter 20012/13 setzen wir ab Mittwoch, 21. November 2012, fort mit dem Huppendorfer Kathrein-Bock vom Faß aus der Brauerei Grasser in Huppendorf.

Der Kathreinbock ist mit 17.9 % Stammwürze und 7.5 % vol. Alkohol ein starkes Stück Bier. Wie schenken ihn als Zwickel (unfiltriert) vom Faß aus, im Anschluß dann filtiert aus der Flasche.

Am "Kathrein-Tag" wurde früher das Vieh von den Weiden in die Ställe geholt. Man begann mit dem Scheren der Schafe. Das Gesinde bekam seinen Lohn ausgezahlt. Es begann die Zeit der Vorbereitung auf Weihnachten. Mehr über die Geschichte der legendären Heiligen Katharina von Alexandria im Heiligenlexikon.

Labels: , ,




Freitag, 16. November 2012

Spezial Rauchbier Bock. 

Ab dem 16. November 2012 schenken wir den "Spezial Rauchbier Bock" aus der Flasche aus. Später folgt ein Ausschank vom Faß.

Das saisonale Bockbier aus der Bamberger Brauerei Spezial. ist ein dunkles, süffiges Starkbier mit ca. 16 - 17% Stammwürze und 6.7% vol. alc. Es ist malzig im Antrunk und nur leicht, aber deutlich erkennbar rauchig. Danach wird es cremig und die Rauchigkeit deutlicher spürbar. Der Abgang ist malziger mit eher dezenten Rauchnoten. Leichte Noten von Tabak, Schokolade und Brotkruste lassen sich erahnen. Ein Vergleich mit dem viel rauchigeren "Schlenkerla Rauchbier Urbock" lohnt sich.

Labels: ,




Mittwoch, 14. November 2012

Bamberg Doppelsticke. 

Während, vor und nach der Brau Beviale, der größten Fachmesse für Brauereien, vom 13. bis 15. November 2012 in Nürnberg, werden wieder viele Brauer auch in Bamberg unterwegs sein, etwa weil sie hier übernachten oder die anschließende "Bavarian Party" der Mälzerei Weyermann® besuchen. Der eine oder andere findet dann auch den Weg ins Café Abseits.

Angekündigt hat sich bereits Alexandro Bazzo, Bräu der brasilianischen Brauerei "Bamberg". Er will mir eine Flasche seines Doppelstickes mitbringen, eines Altbier-Doppelbocks, gebraut in der Düsseldorfer Tradition (siehe etwa "Uerige Doppelssticke").

Beim diesjährigen Wettbewerb European Beer Star hat er mit seinen Bieren "Bamberg Schwarzbier" und "Bamberg Rauchbier" eine Silbermedaillen in den Kategorien "German-Style Schwarzbier" und "Smoked Beer" gewonnen. Seine letzten Auszeichnungen bei anderen Wettbewerben:
  • Elected Brewery of the Year of 2011 in South America – South Beer Cup. Vier Silbermedaillen für die folgenen Biere: Rauchbier, Schwarzbier, Munchen und Helles.
  • Fünf Bronzemedaillen bei den Australian International Beer Awards 2011, mit den folgenden BierenRauchbier, Schwarzbier, Munchen, Alt und St. Michael.
Die Jahrgänge 2010 und 2011 des Weizenbocks "St. Michael" habe ich in den letzten zwei Jahren probieren dürfen. Er schmeckt in der Tat phantastisch.

Labels:




Montag, 12. November 2012

Weyermann® Willy Wonka Bock.  

Seit 2008 wird in der Weyermann® Braumanufaktur in Bamberg für die Mitarbeiter der Malzfabrik Mich. Weyermann® GmbH & Co. KG ein Bockbier gebraut. In Anlehnung an den Kinderbuchklassiker "Charly und die Schokoladenfabrik" von Roald Dahl trägt es den Namen "Willy Wonka Bock". Viele amerikanischen Gäste der Spezialmalzmanufaktur fühlen sich von dem liebevoll erhaltenen Weyermann®-Gelände sehr an besagte wundersame Schokoladenfabrik erinnert, wie Sabine Weyermann anläßlich des Bockbieranstichs 2009 erläutert hat.

Weyermann® beschreibt diesen Bock wie folgt:
"Die edle Starkbierspezialität präsentiert sich in einem funkelnd roten Mahagonibraun und mit einem festen Schaum, der an die Crema eines Cappuccino erinnert. Die Vielfalt der Aromen im Geruch gleicht einem Obstkorb reifer tropischer Früchte wie Pfirsich und Melone. Aber auch feine Nuancen von Apfel, Orange, Ananas und Banane sind erkennbar. Der Antrunk gestaltet sich ölig-weich mit einer nektarartig samtigen Süße wie man sie von Honig und Likören kennt. Den kräftigen Caramelnoten folgt eine deutliche Bittere und ein alkoholisch erwärmender Abgang."
Gebraut wird der "Willy Wonka Bock" mit den Weyermann®-Produkten Münchner Malz, Pilsner Malz und Carared®. Als Hopfen wird der Bitterhopfen Aurora und die Aromahopfen Hersbrucker und Saphir verwendet (44 Bittereinheiten). Er hat einen Alkoholgehalt von 7,5% vol.

Sie können ihn ab Dienstag, 13. November 2012, im Café Abseits aus der Flasche genießen.

Labels: ,




Samstag, 10. November 2012

Hummel Leonhardibock. 

Im Rahmen unserer Bockbiersaison schenken wir ab dem 13. November 2012 den hellen Leonhardibock von der Brauerei Hummel in Merkendorf an.

"Leonhardi" bezieht sich auf den Namenstag Leonhardi am 6. November zur Erinnerung an den Heiligen Leonhard von Noblac, dem Patron der Gefangenen, Geisteskranken und Gebärenden sowie der Viehzucht.

Wir führen den Hummel Leonhardibock auch in der Flasche.

Labels: ,









Flyer Abseits Catering & Partyservice