Dieses Blog durchsuchen

Donnerstag, 30. August 2012

Gänstaller-Bräu F.X.G. Rauchmärzen.

Ab sofort können Sie das "F.X.G. Rauchmärzen" aus der Gänstaller-Bräu in Schnaid im Café Abseits vom Faß genießen.

Andreas Gänstaller hat dieses Rauchbier für das Brauereirestaurant De Molen in Bodegraven (Niederlande) entwickelt. Es liegt geschmacklich zwischen den Bamberger Rauchbieren Schlenkerla Märzen und Spezial Märzen, hat aber eine geringere Intensitität des Rauchgeschmacks und ist deshalb auch solchen Bierliebhabern zu empfehlen, die einen weniger intensiven Rauchgeschmack bevorzugen. Trotz der Stammwürze von 13,8% vol. und einem Alkoholgehalt von 5,6% vol. kommt es vor allem im Nachtrunk scheinbar leicht daher, so daß man davon gerne noch mehr trinkt.

Bleibt noch zu klären, was "F.X.G" bedeutet. Diese Abkürzung erinnert an Franz Xaver Gänstaller, den Vater von Andreas Gänstaller, einen passionierten Rauchbierliebhaber.

Im Ausland, z.B. in der Bierbar Ølbaren in Kopenhagen, wird dieses Bier als "Gänstaller-Bräu F.X.G Dark Smoked Märzen" bezeichnet.

Donnerstag, 23. August 2012

Katie Lith: "Thought Drifts".

Zur Kerwa im Sand präsentiert Gert Papke in seiner 19. H-Ausstellung (Haus am Leinritt 12 b) die englische Künstlerin Katie Lith. Die Ausstellung "Thought Drifts" ist täglich von 14 Uhr bis Mitternacht geöffnet. Ab 15 Uhr ist die Künstlerin vor Ort.

Am Kerwamontag gibt es ab 19 Uhr eine Musiksession mit "Los Vatos".

Katie Lith lebt und arbeitet in Paris. Die zerstörende Härte des urbanen Dschungels, die bizarre Poesie der puslierenden Metropole spiegeln sich auch in ihren Bildern. Gleichzeitig untersucht sie die Absurdität ganz alltäglicher Dinge und Begebenheiten. Mit schnellen Strichen, mit oft hintergründigem Humor fängt sie malerisch eine besondere Stimmung, eine besondere Bewegung ein. Katie Lith spielt in ihren Acrylbildern mit der Spannung zwischen Abstraktion und Gegenständlichkeit und schafft so einen bunten Kosmos voller geheimnisvoller Einblicke.

Nach Studien in Cambridge und London kam Katie Lith 2010 nach Paris, wo sie derzeit im Atelier des Beaux Artes beim bekannten spanischen Avantgardisten Antoni Ros Blasco Malerei studiert.

Samstag, 18. August 2012

Einzelausstellung der Malerin Susanne Schmidt-Riedl.

Seit heute sind im Gastraum des Café Abseits Bilder von Susanne Schmid-Riedl aus Erlangen zu sehen. Die 1957 geborene Künstlerin ist Mitglied im Kunstverein Erlangen.

Ihr Interesse am Malen wurde im Leistungskurs Kunst des Musischen Gymnasiums Erlangen geweckt. Seit 2005 besuchte sie diverse Kurse, z.B. bei der Designerin Antje Fries (Malen wie in Afrika), H. Mulder-Marcelis (Aktmalerei) oder Hye Jeong Chung-Lang (Innere Landschaften). Hinzu kamen zahlreiche Studienaufenthalte in Griechenland und Italien.

2007 wirkte sie mit bei der Ausstellung "Künstler des Westens", sowie bei verschiedenen Ausstellungen,z.B. in München, Erlangen und Umgebung. Zuletzt waren ihre Werke in einer Einzelausstellung des Szene-Cafés Moravia in Erlangen zu sehen.

Sie malt sowohl abstrakt als auch gegenständlich, getreu ihrem Motto
"Kunst als immer wiederkehrendes Spiel mit Farbe und Form in unendlicher Vielfalt, manchmal verstörendene Inhalte transportierend,oft frei zum Assoziieren!"
Ihre im Café Abseits ausgestellten Bilder können käuflich erworben werden.

Freitag, 17. August 2012

Café Abseits am Sandkerwasonntag und -montag bereits ab 19 Uhr geschlossen.

Das Café Abseits schließt ausnahmsweise am
  • Sonntag, 26. August 2012, und
  • Montag, 27. August 2012,
bereits um 19 Uhr.

Sonntag, 12. August 2012

62. Sandkerwa vom 23. bis 27. August 2012.

Sie finden uns auf der Sandkerwa vom 23. bis 27. August 2012 an unserem Huppendorfer Stand in der Bamberger Altstadt (Kasernstraße, vor dem Eingang zum Dominikanerhof, Google Map).

Ein paar Meter weiter, im Durchgang zum Dominikanerhof, schenken wir an unserem Frankenwein-Stand Frankenweine im 0,25 l-Glas aus. Alle Weine sind auch in der Flasche erhältlich.

Außerdem bekommen Sie bei uns
  • Frankenweinschorle,
  • Prosecco,
  • Sprizz,
  • Hugo,
  • eine kleine Auswahl an Spirituosen und
  • Erdinger Alkoholfrei.

Freitag, 10. August 2012

Bierverkostung.

Gestern habe ich mit einer Gruppe von 10 Dänen der Bierliebhaber-Community Danske Ølentusiaster unter Leitung von Knud Øllgaard Biere verkostet. Angeschlossen hat sich ein weiterer Däne, den die Gruppe zufälligerweise beim Mittagessen in der Brauereigaststätte Mahrs aufgegabelt hat.

Verkostet wurden folgende neun Biere:
Es folgten eine Reihe von Bierspezialitäten aus der Weyermann® Braumanufaktur:
  • Weyermann® Coffee Stout
  • Weyermann® Süßholz-Porter
  • Weyermann® Imperial Stout
  • Weyermann® Wheat Wine
  • Weyermann® Süßholz Wheat Wine