Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"

This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Freitag, 29. Juni 2012

Mönchsambacher Maibock 

Eine gute Nachricht für alle Fans des legendären Mönchsbacher Maibocks aus der Brauerei Brauerei Zehendner. Obwohl dieser Maibock meist schon wenige Tage nach dem Bockbieranstich am 1. Mai ausgetrunken ist, ist es einem für uns glücklichen Zufalle geschuldet, daß wir ein letztes 50 Liter-Faß ausschenken können. Ein italienischer Importeur hat zuviel bestellt und nun gottseidank ein Faß davon zurück gegeben.

Der Mönchsambacher Maibock ist wie jedes Jahr nicht ganz so stark wie der Mönchsambacher Weihnachtsbock eingebraut. Der Weihnachtsbock hat einen Alkoholgehalt von 8,3% vol, der Maibock hat hingegen einen Alkoholgehalt von ca. 7% vol. So kann man in der wärmeren Jahreszeit etwas mehr davon trinken.

Wir schenken den Mönchsambacher Maibock ab sofort aus.

Labels: ,




Mittwoch, 27. Juni 2012

Tim Webb hat das Café Abseits besucht. 

Irgendwie ist es ein komisches Gefühl, wenn man jemandem begegnet, dessen Bücher man kennt und enorm schätzt. Am letzten Montag hat uns der Engländer Tim Webb besucht - in Begleitung von Fred Waltman und einem weiteren amerikanischen Bierfreund.

Tim Webb ist Autor mehrerer Bierfachbücher, darunter auch Klassiker:
  • "The World Atlas of Beer", zusammen mit Stephen Beaumont. Erscheint im September 2012.
  • "Good Beer Guide Belgium", 1992.
  • "LambicLand", 2004, zusammen mit Chris Pollard & Siobhan McGinn
  • "100 Belgian Beers to Try", 2007, zusammen mit Joris Pattyn
Mehr darüber auf seiner Verlags-Website Books about beer.

Verkostet haben wir:
  • Mönchsambacher Lager
  • Mönchsambacher Maibock
  • Weyermann Süßholz-Porter
  • Weyermann Schlotfegerla
  • Weyermann Rauchbier
  • Hummel Jubiläums-Festbier 1162
Tim Webb hat das Café Abseits bei Ratebeer.com netterweise mit 88 Punkten bewertet. Er schreibt über das "Café Abseits":
"Two blocks out of town from the train station. An extraordinary find, justifying a taxi fare if you are lost. The Weyermann selection, unusually large range from Upper Franconia and the select list of Belgian and other beers are unquestionably the stars but the food is good enough to keep you there it makes a change from the great but grandstanding bars in the centre."



Montag, 18. Juni 2012

Hummel-Bräu Jubiläums-Festbier "1162". 

In diesem Jahr feiert das Dorf Merkendorf, Ortsteil der Gemeinde Memmelsdorf im Landkreis Bamberg, sein 850-jähriges Jubiläum. Merkendorf wurde erstmals 1162 genannt. Heute wohnen hier im Einzugsgebiet von Bamberg knapp tausend Einwohner.

Die ortsansässige Brauerei Hummel hat dies zum Anlaß genommen, ein Festbier "1162 Jubiläums-Festbier" zu brauen, ein helles Lager mit 5,6% vol. alc. Leicht florale Noten von einer ordentlichen Zugabe von Hallertaler Aromahopfen werden von einem nicht zu intensiven Raucharoma ergänzt. Détails der Rezeptur wurden mir nicht verraten, doch immerhin, daß der Anteil an Rauchmalz dem des Rauchbieres entspricht, den die Brauerei Hummel als "Räucherla" ständig im Sortiment führt.

Wir schenken dieses leckere Festbier ab Dienstag, 19. Juni 2012, aus der Flasche aus.



Freitag, 15. Juni 2012

Weyermann® Wheat Wine. 

Ab sofort schenken wir den "Weyermann® Wheat Wine" aus (Flasche).

Weyermann® beschreibt ihn wie folgt: "Unser Weyermann® Wheat Wine fällt auf durch seine Farbe und den Antrunk, die beide honigähnlich wirken. Die fruchtigen Noten von Banane, Ananas und Zitrone, abgerundet durch die milde Säure lassen die Gedanken in die letzten, warmen Sommerstrahlen des Jahres gleiten. Der vollmundige Körper und die ausgeprägte Malzsüße, initiiert durch die Floor Malts, harmonisieren mit der ausgefeilten Hopfengabe. Die Malzsüße ist mit der bitteren Hopfennote wunderbar ausbalanciert. Der leicht wärmende Nachtrunk spielt mit den Sinnen und lässt die zuvor erhaltenen Gschmackseindrücke noch mal Revue passieren".

Hopfen: 16 Bittereinheiten (Williamette, Perle, Styrian Golding). Alkoholgehalt: 7,1% vol.

"Wheat Wine" (Weizenwein) ist ein alter Bierstil, ein Äquivalent zum "Barley Wine"(Gerstenwein). In der Terminologie deutscher Bierstile könnte man ihn auch als Weizenbock bezeichnen. Die Mälzerei Weyermann® hat dafür besondere, neue "floor malts" kreiert, die nach einem traditionellen Verfahren gemälzt werden. Diese "floor malts" ergeben einen saftigen Malzcharakter erheblicher Tiefe. Eine überraschende Leichtigkeit am Gaumen ist dem 52%igen Anteil von Weizenmalz geschuldet (neben 26% Floor-Malted Bohemian Pilsner and 22% Floor-Malted Behomian Dark).

Der "Weyermann® Wheat Wine" modifiziert leicht die Rezeptur des legendären Weizenbocks "The Companion", erdacht von Oliver Garrett, Horst Dornbusch und Thomas Kraus-Weyermann und 2011 gebraut in der Brookly Brewery in New York. Mehr darüber: "The Companion".

Labels: ,




Freitag, 8. Juni 2012

Basketball-Übertragung im Café Abseits. 

Wir zeigen das hoffentlich letzte Basketball-Spiel dieser Saison, Brose Baskets gegen Ulm, am Sonntag ab 14.30 Uhr im Gastraum des Café Abseits.


Dienstag, 5. Juni 2012

Kostenlose Parkplätze vor dem Café Abseits. 

Heute wurden in der Pödeldorfer Straße Parklizenzschilder aufgestellt. Unmittelbar vor dem Café Abseits finden Sie zwischen der Keuzung Neuerbstraße/Pödeldorfer Straße und der Bushaltestelle aber weiterhin kostenlose Parkplätze. Von Montag bis Freitag können Sie hier zwei Stunden lang mit Parkscheibe parken, außerhalb dieser Zeiten unbegrenzt.


Montag, 4. Juni 2012

Fussball-Uebertragungen im Abseits. 

Vom 8. Juni bis 1. Juli 2012 findet in Polen und der Ukraine die Fußball-Europameisterschaft statt. Alle Spiele werden im Café Abseits live gezeigt.

Labels: