Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 15. Juni 2012

Weyermann® Wheat Wine.

Ab sofort schenken wir den "Weyermann® Wheat Wine" aus (Flasche).

Weyermann® beschreibt ihn wie folgt: "Unser Weyermann® Wheat Wine fällt auf durch seine Farbe und den Antrunk, die beide honigähnlich wirken. Die fruchtigen Noten von Banane, Ananas und Zitrone, abgerundet durch die milde Säure lassen die Gedanken in die letzten, warmen Sommerstrahlen des Jahres gleiten. Der vollmundige Körper und die ausgeprägte Malzsüße, initiiert durch die Floor Malts, harmonisieren mit der ausgefeilten Hopfengabe. Die Malzsüße ist mit der bitteren Hopfennote wunderbar ausbalanciert. Der leicht wärmende Nachtrunk spielt mit den Sinnen und lässt die zuvor erhaltenen Gschmackseindrücke noch mal Revue passieren".

Hopfen: 16 Bittereinheiten (Williamette, Perle, Styrian Golding). Alkoholgehalt: 7,1% vol.

"Wheat Wine" (Weizenwein) ist ein alter Bierstil, ein Äquivalent zum "Barley Wine"(Gerstenwein). In der Terminologie deutscher Bierstile könnte man ihn auch als Weizenbock bezeichnen. Die Mälzerei Weyermann® hat dafür besondere, neue "floor malts" kreiert, die nach einem traditionellen Verfahren gemälzt werden. Diese "floor malts" ergeben einen saftigen Malzcharakter erheblicher Tiefe. Eine überraschende Leichtigkeit am Gaumen ist dem 52%igen Anteil von Weizenmalz geschuldet (neben 26% Floor-Malted Bohemian Pilsner and 22% Floor-Malted Behomian Dark).

Der "Weyermann® Wheat Wine" modifiziert leicht die Rezeptur des legendären Weizenbocks "The Companion", erdacht von Oliver Garrett, Horst Dornbusch und Thomas Kraus-Weyermann und 2011 gebraut in der Brooklyn Brewery in New York. Mehr darüber: "The Companion".