Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 24. August 2011

18. H-Ausstellung: Katharina Hückstädt.

Die 18. H-AUSSTELLUNG zur Kerwa im Sand in Bamberg
vom 25. bis 29. August 2011 präsentiert Katharina Hückstädt aus Sommerhausen, eine freie Künstlerin und Mitarbeiterin der Kunstalle Mannheim. Sie ist von 15 –19 Uhr vor Ort. Ort der H-Ausstellung: Haus am Leinritt 12b, neben der Markusbrücke. Die Sommerhauser Künstlerin zeigt in Bamberg erstmals ihre phantastisch anmutenden Zeichnungen und Bilder unter dem Titel "Bio-Grafik".

Der Bamberger Galerist Gert Papke sah die Bilder von Katharina in einer Kunstausstellung und war sofort fasziniert:
"Filigrane Details ergaben ein Gesamtkunstwerk von bizarrer Schönheit. Dann vollends die Überraschung von ihrer Technik. Sie zeichnete mit einem Kugelschreiber. Ein ungewöhnliches Werkzeug, meisterlich gehandhabt von Katharina. Das gab den Ausschlag, ihr Schaffen in meiner diesjährigen H-Ausstellung zu zeigen."
In seiner Hausbar mit Landwein, Cava und Espresso aus Spanien erwarten Bierliebhaber auch einige interessante Biere:
  • Büttner, Untergereuth
  • Krug, Geisfeld
  • Sommerhäuser Urstoff, ein dunkles, unfiltriertes Märzen, gebraut in einer kleinen Brauerei in Ochsenfurt.