Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 7. Mai 2011

Schwedische Bierreisegruppe im Café Abseits.

Am Donnerstag, 5. Mai 2011, hat uns eine Gruppe schwedischer Biertouristen unter Leitung von Jan-Erik Svensson besucht. Sie absolvieren vom 4. bis 9. Mai 2011 ein umfangreiches Programm. Nach der Landung am Flughafen in Erding haben sie in Pfaffenhoffen/Ilm die Gaststätten "Zum Wohlherrn" und "Müllerbräu" besucht und sind dann nach Forchheim weitergefahren, um sich dort die Bierkeller des Forchheimer Kellerwalds anzuschauen.

Bevor sie am Abend im Café Abseits gegessen und einige Biere verkostet haben (etwa das Schlammersdorfer Landbier, den Mönchsambacher Maibock und alle Weyermann®-Biere), waren sie den ganzen Tag über im Landkreis Bamberg unterwegs.

Ich konnte den bierkundigen und trinkfesten Schweden, darunter auch drei Bierfreunde, mit denen ich im Juli letzten Jahres einen Ausflug nach Trabelsdorf unternommen habe (siehe dazu: "Besuch aus Schweden"), meine letzte Flasche des "Mönchsambacher Weizenbocks" servieren, eines neuen Bieres, das erst Mitte/Ende Mai ausgereift ist und das wir vom Faß und aus der Flasche ausschenken werden.

Auch ihr weiteres Progamm am Freitag in der Stadt Bamberg und bis Montag in Oberfranken klingt vielversprechend. Ich wünschen ihnen noch viel Spaß und jede Menge guter Biere und einen guten Rückflug nach Stockholm am Montag.