" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014, 2015 & 2016


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Sonntag, 20. Februar 2011

Bierverkostung von Bieren aus der Region Bamberg. 

Bei einer Bierverkostung einer Gruppe amerikanischer Brauer und Bierjournalisten aus dem Westen der USA unter Führung von Owen Ogletree von der Fachzeitschrift "The Beer Connoisseur" habe ich am 18. Februar 2011 im Café Abseits folgende Biere vorgestellt:
  • Mönchsambacher Lager vom Faß aus der Brauerei Zehendner in Mönchsambach, westlich von Bamberg, also dem Steigerwald. 5,5% vol. alc.
  • Huppendorfer Vollbier vom Faß aus der Brauerei Johannes Grasser, östlich von Bamberg, also der Fränkischen Schweiz. 5% vol. alc.
  • Mönchsambacher Weihnachtsbock 2010. Über 8% vol. alc.
  • Huppendorfer Kathreinbock 2010. Über 8% vol. alc.
  • Schlenkerla Urbock, 6,5% vol. alc., Oktober 2010, aus der Brauerei Heller (Schlenkerla) in Bamberg
  • Schlenkerla Eiche (Oak) Doppelbock, Dezember 2010. 8% vol. alc.
  • Weyermann® Raspberry Porter vom Faß aus der Versuchsbrauerei der Mälzerei Weyermann® in Bamberg, 5,9% vol. alc, 8 kg fränkische Himbeeren je 100 Liter, 1 Jahr in einem Eichenbourbonfaß gelagert, 35 Bittereinheiten
  • Weyermann® Willy Wonka Bock vom Faß, 44 BU, 9% vol. alc.
  • Weyermann® Triple vom Faß, 8,5% vol. alc, 30 BU, 3 Monate in einem Sherry-Eichefaß gelagert, 3 kg Belgium Rock Sugar per hl.
Wenn Sie in einer Gruppe eine ähnliche Bierverkostung bei uns erleben möchten, mache ich Ihnen gerne ein Angebot. Die Biere, die verkostet werden können, hängen natürlich von der saisonalen Verfügbarkeit ab.

Labels: ,









Flyer Abseits Catering & Partyservice