Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 1. Mai 2010

2008er Donnersdorfer Falkenberg, Rotling, halbtrocken.

Neu auf unserer Weinkarte ist ein halbtrockener Rotling 2008er Donnersdorfer Falkenberg, ein Qualitätswein aus dem Steigerwald mit 12,2% vol. alc. vom Weinbaubetrieb Hillenbrand in Michelau-Altmanssdorf.

Die Weinlage Donnersdorfer Falkenberg stellt eine in Unterfranken einzigartige Weinbergslandschaft dar. Fünf Dutzend Winzer bewirtschaften im Landschaftsschutzgebiet des Naturparkes Steigerwald 79 Parzellen, fast alle kleiner als ein Morgen. Sie wurden von einer groben Flächenbereinigung verschont. Überwiegend wird auf dem Gipskeuberboden Müller-Thurgau angebaut, aber vereinzelt auch andere Sorte, sogar Rotwein.