Dieses Blog durchsuchen

Sonntag, 4. April 2010

Verkostung belgischer Biere: Die verkosteten Biere.

Am 4. April 2010 haben wir in Zusammenarbeit mit Sebastian Sauer von Bierkompass.de eine Verkostung belgischer Biere durchgeführt.

Banner Bierkompass.de

Verkostet wurden insgesamt 9 belgische und 2 deutsche Biere aus dem Sortiment von Bierkompass.de:
  • Freigeist Abraxxxas, 6% [Lichtenhainer] von Freigeist Bierkultur (Kooperation vno Helios-Braustelle und Bierkompass).
  • 3 Foneinen Oude Geuze, 5% [Lambik-Geuze] von 3 Fonteinen, Beersel.
  • 3 Fonteinen Oude Kriek, 5% [Lambik-Frucht] von 3 Fonteinen, Beersel.
  • Duchesse de Bourgogne, 6,2% [Oud Bruin] von Verhaeghe, Vichte.
  • Struise Brouwers Pannepot Grand Reserva, 10% [Belgian Strong Dark Ale] von Struise Brouwers, Oostvleteren.
  • Rochefort Trappistes 8°, 10% [Belgian Srong Dark Ale] von Brasserie Rochefort, Rochefort.
  • Uerige Sticke, 6,5%[Altbier] von Uerige Obergärige Hausbrauerei, Düsseldorf.
  • Ellezelloise Herucle Stout, 9% [Imperial Stout] von Ellezelloise, Ellezelles.
  • Alvinne Extra Restyled, 7% [India Pale Ale] von Picobrouwerij Alvinne, Heule.
  • Saison Dupont Vielle Provision, 6,5% [Saison] von Brasserie Dupont, Tourpes-Leuze.
  • De Glazen Toren Ondineke Ollsjtersen Tripel, 8,5% [Belgian Strong Blond Ale] von Klenbrouwerij De Glazen Toren, Erpe-Mere.
Im Anschluß wurden zwei Biere aus dem Bamberger Landkreis verkostet:
  • Beck Affumicator, 9,6% vol. alc. [Rauchbier Triple Bock] aus der Brauerei Beck in Trabelsdorf.
  • Reckendorfer Weizenbock, 7,2% vol. [Weißbierbock] aus der Brauerei Schloßbrauerei Reckendorf in Reckendorf.