Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"



This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Freitag, 28. August 2009

Federweisser und Federroter. 

Ab dem 3. September 2009 gibt es bei uns fränkischen Federweißer.

In Österreich nent man ihn "Sturm", in der Schweiz "Sauser", örtlich auch "Neuer Wein" (nicht zu verwechseln mit einem "Primeur"). Federweißer ist ein Most, dessen Gärung abklingt, der trüb ist und besonders vitaminreich und kaum noch Hefezellen enthält. Mehr über Federweißer.

Außerdem bieten wir in diesem Jahr erstmals - ab dem 8. September - auch einen Federroten an, auch "Roter Rauscher" oder "Roter Sauser" genannt. Es handelt sich um einen "neuen Wein" aus roten Weintrauben aus der Pfalz.



Dienstag, 18. August 2009

Fliehganzleis. 

Die Bamberger Autorin Friederike Schmöe setzt ihre im Frühjahr mit dem Kriminalroman "Schweigfeinstill. Kea Laverdes erster Fall" erfolgreich gestartete Serie um die Münchner Ghostwriterin Kea Laverde mit "Fliehganzleis. Kea Laverdes zweiter Fall", einem Krimi zum 20. Jahrestag des Mauerfalls, eindrucksvoll fort.

Larissa Gräfin Rothenstayn, die in der DDR aufwuchs und 1975 in den Westen fliehen konnte, bittet die Münchner Ghostwriterin Kea Laverde, ihre Lebensgeschichte aufzuschreiben. Dann wird sie in ihrem Schloss in Unterfranken von einem Unbekannten schwer verletzt, die Polizei spricht von versuchtem Mord. Kea arbeitet sich durch das Familienarchiv. Ihre Recherchen führen sie zurück in das Jahr 1968 und zu einem Verbrechen, das nie gesühnt wurde.
Frühere Beiträge über weitere Kriminalromane von Friederike Schmöe:

Labels:




Sonntag, 16. August 2009

Unsere Oeffnungszeiten waehrend der Bamberger Sandkerwa 2009. 

Unser Café Abseits in der Pödeldorfer Straße behält während der Bamberger Sandkerwa vom 20. bis 24. August 2009 seine normalen Öffnungszeiten bei, ist also ab 9 Uhr früh bis nachts für Sie durchgehend geöffnet.

Sie finden uns auf der Bamberger Sandkerwa:
  • an unserem Huppendorfer Stand in der Bamberger Altstadt (Kasernstraße, vor dem Eingang zum Dominikanerhof)
  • ein paar Meter weiter, im Durchgang zum Dominikanerhof, schenken wir an unserem Frankenwein-Stand Qualitätsweine aus Franken, Prosecco und Spirituosen aus.



Samstag, 8. August 2009

Bockbiersaison Herbst/Winter 2009. 

Vom Faß gibt es in der Herbstsaison 2009 voraussichtlich folgende Bockbiere (jeweils solange der Vorrat reicht). Bei den Terminen mit Fragezeichen ist mir der Tag des Bockbieranstichs in der Brauerei noch nicht bekannt:
  • ab dem 3. Oktober 2009: Dunkler Bock der Brauerei Fischer, Greuth.
  • ab dem 8. Oktober 2009: Schlenkerla Rauchbier Urbock aus der Brauerei Schlenkerla in Bamberg.
  • ab dem 17. Oktober 2009: Weiherer Bock aus der Brauerei Kundmüller in Weiher.
  • ab dem 24. Oktober 2009: Rossdorfer Bock aus der Brauerei Sauer in Rossdorf.
  • ab dem 10. November 2009: Hummel Leonhardi-Bock hell aus der Brauerei Hummel in Merkendorf.
  • ab dem 18. November 2009: Huppendorfer Kathreinbock aus der Brauerei Grasser in Huppendorf.
  • ab dem 27. November 2009: Nankendorfer Bockbier aus der Brauerei Schroll in Nankendorf.
  • ab dem 7. Dezember 2009: Griess Bock aus der Brauerei Griess in Geisfeld.
  • ab dem 11. Dezember 2009: Weihnachtsbock aus der Brauerei Zehendner in Mönchsambach.
  • im Januar 2009: Haberstumpf Hopfenbock aus der Brauerei Haberstumpf in Trebgast.
Der Bockbieranstich im Café Abseits erfolgt möglichst jeweils am selben Tag wie in den Brauereigaststätten der jeweiligen Brauerei. Änderungen und Terminverschiebungen, weil wir angebrochene Fässer leeren müssen, vorbehalten. Sind die Fassbockbiervorräte aufgebraucht, gibt es einige dieser Bockbiere danach aus der Flasche.

Zusätzlich gibt es wechselnde Bockbiere aus der Flasche:
  • ab dem 9. Oktober 2009: Keesmann Bock aus der Brauerei Keesmann in Bamberg,
  • ab dem 9. Oktober 2009: Oktoberbock aus der Hausbräu Stegaurach in Stegaurach.
sowie natürlich die vier Bockbiere, die wir ganzjährig führen:Wohl bekomm's!

Labels: ,




Dienstag, 4. August 2009

Rossdorfer Braunbier. 

Ab dem 7. August 2009 schenken wir das "Rossdorfer Braunbier" aus der Brauerei Sauer in Roßdorf aus der Flasche aus. Mark Andersen hat es auf seiner diesjährigen Bierreise durch Oberfranken zu seinem Lieblingsbier erklärt.

Das Rossdorfer Braunbier wird dann im September unser Bier des Monats (vom Faß).

In den letzten Jahren hat die Brauerei Sauer ihr Braunbier als saisonales Bier gebraut (jeweils erhältlich im Mai und Juni). Wegen des großen Zuspruchs hat man sich entschlossen, es fürderhin ganzjährig anzubieten.

Das Rossdorfer Braunbier ist ein haselnußfarbenes, mildes, malziges, süffiges Bier mit einem Hauch von Karamell. Es hat nur 4,9% vol. alc. Man kann also das eine oder andere Seidla mehr davon trinken.

Labels:




Montag, 3. August 2009

Frankenweinstand auf der Sandkerwa 2009. 

Erstmals bewirten wir Sie auf der Sandkerwa vom 20. bis 24. August 2009 auch mit einem kleinen Weinstand. Sie finden ihn in der Kasernstraße im Durchgang zum Dominikanerhof (Google Map).

Im Ausschank sind folgende Qualitätsweine aus Franken:
  • Silvaner, Volkacher Ratsherr, 2008, trocken
  • Müller-Thurgau, Volkacher Kirchberg, 2007, halbtrocken
  • Bacchus, Kitzinger Hofrat, 2008, halbtrocken
  • Rotling, Thüngersheimer Ravensburg, 2007
  • Domina, Sommerhäuser Ölspiel, 2007, trocken
Alle Weine schenken wir im 0,25 l-Glas aus. Sie sind auch in der Flasche erhältlich.

Außerdem bekommen Sie bei uns einen Prosecco und eine kleine Auswahl an Spirituosen.