" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014 & 2015


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Freitag, 10. Juli 2009

Benediktator. 

Flasche BenediktatorDer Doppelbock Benediktator wurde anläßlich des 30. Geburtstags des Fränkischen Brauereimuseums in Bamberg am 4. Juli 2009 eingebraut und in einer limitierten Auflage in 300 historische Bügelflaschen abgefüllt. Zu jeder Flasche gibt es ein numeriertes Zertifikat mit einer Beschreibung.

Ein paar Flaschen des "Benediktator" habe ich für unsere Gäste ergattern können. Sie sind ab Donnerstag, 16. Juli 2009, für 5 Euro je 0,5 l-Flasche, also zum selben Preis wie im Brauereimuseum, bei uns erhältlich. Genießen Sie den "Benediktator" gleich im Café Abseits oder erwerben Sie ihn als rares Geschenk.

Anläßlich des Jubiläums grub Museumsvorstand und Braumeister Hannes Schulters ein altes Rezept der Brauerei aus, die bis zu ihrer Schließung 1969 zu den drei ältesten Brauereien der Welt gehörte. Gemeinsam mit dem Experten Oliver Honsel, Braumeister bei der Bamberger Mälzerei Weyermann, übertrug Johannes Schulters das Rezept in eine zeitgemäße Variante. So enstand ein einmaliger Jubiläumssud, der 150 Liter "Benediktator" ergeben hat.

Zertifikat BenediktinerDas Geheimnis des "Benediktator": Acht verschiedene Edelmalze, vier Hopfenprovenienzen, obergärige "Trappisten-Klosterhefe" und eine 66-tägige Gär- und Reifezeit auf Buchenholz.

Namensgeber des Jubiläumsbieres ist der heilige Benedikt, der auch für den aktuellen Papst Namensgeber ist. Und natürlich auch Begründer des Benediktinerordens, der ursprünglich auf dem Bamberger Michaelsberg saß und für die dortige Brauerei verantwortlich war.

Labels: ,









Flyer Abseits Catering & Partyservice