Dieses Blog durchsuchen

Mittwoch, 20. Februar 2008

Huppendorfer Kathrein-Bock.

Eigentlich haben wir ab dem 22. Februar 2008 den Huppedorfer Josephibock Zwickel ausschenken wollen. Doch leider ist dieser Bock noch nicht soweit, daß man ihn ausschenken sollte.

Wir überbrücken die Wartezeit mit zwei Fässern des Huppendorfer Kathrein-Bocks aus der letzten Saison (vom November 2007), den uns die Brauerei Grasser netterweise zur Verfügung gestellt hat. Ich bin schon ganz gespannt, wie gut er sich in den drei Monaten entwickelt hat.

Er ist mit 17.9 % Stammwürze und 7.5 % vol Alkohol ein starkes Stück Bier.

Der Ausschank beginnt, sobald der helle Hartmann Bock, den wir zur Zeit noch ausschenken, ausgetrunken ist.