Dieses Blog durchsuchen

Samstag, 21. April 2007

Frankens schoenste Bierkeller und Biergaerten.

Nach dem Erfolg aus dem vergangenen Jahr gibt es ab Ende April 2007 wieder einen neuen Bierkellerführer für Franken, dieses Mal aufgeteilt in zwei Bände für die Regionen Süd und Nord. An die 150 Bierkeller und Biergärten zwischen Forchheim, Fränkische Schweiz, Höchstadt, Herzogenaurach, Erlangen und Bayreuth habe es in den Band für den südlichen Bereich Frankens geschafft. Der Band für die Region Nord umfaßt ebenfalls an die 150 Bierkeller und Biergärten zwischen Bamberg und Umgebung, Coburg, Kulmbach, Kronach, Lichtenfels und Bad Staffelstein.

Neben einem kurzen allgemeinen Informationstext zu jedem Bierkeller sind die Öffnungszeiten, die Spezialitäten der Speisenkarte und die ausgeschenkten Biersorten vorhanden.

Anhand von verschiedenen Icons werden gliech die wichtigsten Informationen vermittelt. Die Anzahl der Bierkrüge zeigt zum Beispiel an, wie viel Bier man für´s Geld bekommt; der Picknickkorb weist darauf hin, daß hier die Brotzeit mitgebracht werden darf und eine Schaukel hebt besonders schöne und sichere Kinderspielplätze hervor.

Neu in diesem Führer sind dieses Mal die Bus- und Bahndaten bei jedem Bierkeller angegeben; so weiß man immer, welchen Bus oder Zug man nehmen muß, um den Keller zu erreichen.

Die Bierkeller jeden Bandes sind in sieben bzw. acht Gebiete aufgeteilt, zu denen es vorab immer eine kurze Einführung gibt. Außerdem haben die Autoren zwischen den Bewertungen der Bierkeller immer wieder Wissenswertes zum Bier und seiner Geschichte sowie den zahlreichen bekannten Festen in Franken eingestreut. Dabei dürfen natürlich das Annafest in Forchheim oder die Erlangener Bergkirchweih (im Band für die Region Süd) und die Bamberger Sandkerwa und die Kulmbacher Bierwoche (im Band für die Region Nord) nicht fehlen. Ein kurzer Überblick mit allen wichtigen Terminen im Einzugsgebiet rundet den Führer ab.

"Frankens schönste Bierkeller und Biergärten" von Markus Raupach (Autor) und Bastian Böttner (Fotograf), kostet je Band 9,90 Euro:Sie können den Band für Region Nord auch im "Café Abseits" an der Theke kaufen.