Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 6. April 2007

Bamberg-Krimi: Das Haus am Nonnengraben.

Mit ihrem ersten Bamberg-Krimi "Das Haus am Nonnengraben" setzt Dr. Karin Dengler-Schreiber die Reihe von Krimininalromanen fort, die in Bamberg spielen. Dr. Dengler-Schreiber ist bekannter als Historikerin, Stadtführerin und Autorin zahlreicher Bücher über Bamberg und seine Sehenswürdigkeiten. Ihr erster Krimi erschien unter dem Pseudonym Anna Degen.

Zum Inhalt: Hanna Tal soll einen Artikel über das verwahrloste "Haus am Nonnengraben" schreiben. Doch dort findet sie nicht nur eine alte Frau, die seit Wochen tot an ihrem Küchentisch sitzt, sondern auch die junge Stadtstreicherin Tanja mit ihrem Baby. Bei dem Versuch, Tanjas Unschuld zu beweisen, gerät Hanna immer tiefer in den Strudel der dunklen Geheimnisse des Hauses. Staatsanwalt Benno Berg und die Polizei verfolgen bei ihren Recherchen eine ganz andere Spur, die sie zu illegalen Geldgeschäften in der feinen Bamberger Gesellschaft führt. Wo ist der Knoten, der Vergangenheit und Gegenwart verknüpft?

Mehr Bamberg-Krimis: