Dieses Blog durchsuchen

Dienstag, 23. Januar 2007

"Anna erklaert Oswiecim".

Morgen, Mittwoch, 24. Januar 2007, findet in der Katholischen Hochschulgemeinde in der Friedrichstr. 2, ab 20.15 Uhr, eine dialogische Lesung "'Anna erklärt Oswiecim' - Eine ganz normale Reise!" statt.

Anna hat sich im letzten Jahr ihres Politologie-Studiums im Café Abseits etwas dazu verdient und in die Herzen aller Gäste und Kollegen gelächelt.

Zusammen mit Marc Peratoner, einem Hörfunkjournalisten aus Bamberg/Nürnberg, hat sie ihre polnische Heimatgemeinde Oswiecim besucht, eine wunderschöne Stadt, wo gelebt, gelacht und geweint wird wie anderswo auch, und die man im Westen doch nur mit ihrer Vergangenheit unter dem Namen Auschwitz (1939?45) als Inbegriff menschlicher Abgründe zu kennen meint. ? Eine Veranstaltung zum Holocaust-Gedenktag, illustriert mit Bildern einer "ganz normalen" Reise.