Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"

This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Dienstag, 30. Mai 2006

Rubbel Dir ein Erdinger Weissbier. 

Solange unser Vorrat an Rubbelkarten reicht, gibt es ab dem 9. Juni im Gastraum zu jedem Erdinger Weißbier eine Rubbelkarte. Gewinnen kann man ein Weissbierglas oder ein Freibier. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.


Fussball-Uebertragungen im Abseits. 

Wir zeigen 56 der 64 Fussballspiele der Weltmeisterschaft, die von ARD, ZDF und RTL übertragen werden, im Gastraum des Café Abseits - bei freiem Eintritt, ohne Verzehrzwang und ohne einen Aufschlag auf die Preise für Getränke und Speisen. Wir empfehlen eine Tischreservierung unter 09 51 / 30 34 22.

Wer kein Fussball anschauen mag, findet im Café Abseits Biergarten Plätze ohne Beschallung.

Die Termine der Gruppenspiele stehen bereits fest. Die weiteren Termine veröffentlichen wir, sobald die Begegnungen feststehen.




Dienstag, 23. Mai 2006

Schlechte Verlierer. 

Die Kölner Heimatpresse ist Stephan Baeck, dem Sportdirektor von Rheinenergy Köln, nicht gewogen. In einem Kommentar im Kölner Stadt-Anzeiger vom 22. Mai 2006 wirft Lars Richter ihm vor: "Schlechter Stil". Die kritisierten Äußerungen von Stephan Baeck finden sich in dem Artikel "Klagende Kölner" vom 22. Mai 2006.


Samstag, 20. Mai 2006

Erdbeer-Saison. 

Ab morgen startet unsere Erdbeer-Saison. Im Angebot sind:

* Erdbeeren mit Sahne.
* Erdbeeren mit Joghurt.
* Erdbeertraum (Erdbeer- und Vanilleeis, frische Erdbeeren, Sahne, Erdbeersauce, Pistazien).
* Erdbeershake.
* Crêpes mit frischen Erdbeeren, Vanilleeis, Pistazien, Erdbeersauce und Sahne.
* Erdbeerkuchen mit Sahne.



Routenplaner. 




Donnerstag, 11. Mai 2006

Sasa Obradovic. 

Der aus Serbien-Montenegro stammende 37jährige Trainer der Basketball-Bundesligamannschaft Rheinenergie Köln und stichelt vor dem Halbfinale gegen die GHP Bamberg in der Kölner Boulevard-Presse gegen Dirk Bauermann: "General-Angriff auf Bauermann", in: Kölner Express vom 10. Mai 2006. Ob sich seine Spieler am Sonntag in Bamberg auch so wacker schlagen werden?

Labels:




Mittwoch, 10. Mai 2006

Bier des Monats: Murphy's Irish Stout. 

Einmalig in Bamberg schenken wir ab dem 22. Mai 2006 bis Ende Juni "Murphy's Irish Stout" vom Faß aus. Murphy´s ist seit 1856 in Irland ein Begriff für Qualität. Murphy's Irish Stout ist ein schwarzes, samtweiches und bekömmliches Bier mit einem Alkoholgehalt von 4,5 % vol.

James Murphy erblickte als Ältester von 15 Geschwistern im Jahre 1825 das Licht der Welt und hatte später selbst neun Kinder. Geld mußte her. Also begann James einen Getreidetrunk zu erfinden, möglichst genauso gesund. Bei der Herstellung lief jedoch alles schief: statt weiß, wurde das Getränk tiefschwarz. Doch es schmeckte herrlich. Und seine Söhne liebten es. Sie verkauften Vaters Gebräu heimlich am Dorfplatz, um so ihr Taschengeld aufzubessern. Die Leute wollten mehr und stürmten J. J. Murphy?s Haus, um mehr von diesem wunderbaren Bier zu bekommen. Die Nachfrage war so groß, dass James seinen Bruder zu Rate zog, um gemeinsam mit ihm im Jahre 1856 eine Brauerei mitten in Cork zu gründen. Mit seiner Erfindung, dem Murphy?s Irish Stout, wurde er auf einen Schlag seine Geldsorgen los. Er wurde berühmt. Sein Bier wurde getrunken. Und wird es auch heute noch in Mengen, in denen er es sich nicht hätte vorstellen können. (Quelle: Website von Murphy's).

Unsere Bierkarte (PDF), auf die wir umstellen, sobald der "Huppendorfer Josephi-Bock" ausgetrunken ist (ab ca. 15. Mai 2006).



Montag, 8. Mai 2006

Interview zum Thema Biermixgetraenke. 

Heute hat die Online-Redaktion des Bayerischen Rundfunks ein Interview mit mir veröffentlicht zum Thema: "Biermixgetränke: Perversion oder Innovation?".


Aronia. 

Ab Montag, 15. Mai 2006, gibt es bei uns einen Aronia-Nektar der Saftkelterei Walther in Arnsdorf bei Dresden. Aronia-Nektar ist ein Wellness-Getränk aus der Wildfrucht Aronia, auch Apfelbeere oder Schwarze Eberesche genannt, mit einem typisch herb-säuerlichen kräftigen Aroma.

Das einzige deutsche Aroniaanbaugebiet liegt in Schirgiswalde bei Bautzen. Falls Sie das heidelbeerähnliche Kernobst "Aronia" noch nicht kennen, finden Sie weiterführende Informationen auf folgenden Seiten:

"Wunderpflanze Aronia", in: Mitteldeutscher Rundfunk vom 27. September 2005.

"Aronia", in: Online-Lexion Wikipedia.

"Aronia", in: Lebensmittellexikon.

Genießen Sie ihn entweder pur (0,2 l für 1,90 Euro) oder erfrischend als Aronia-Schorle (0,4 l für 2,50 Euro).



Montag, 1. Mai 2006

Kleine Bamberger Stadtgeschichte. 

Bamberg lebt mit seiner Geschichte. Das schöne Stadtbild mit all seinen Kirchen, Palais und Bürgerhäusern ist zugleich ein spannendes Geschichtsbuch. Es hat sich in weit über 1000 Jahren entwickelt, von einer Burg im "Wilden Osten" zur Hauptstadt des Hochstifts Bamberg, vom Bischofssitz zur Universitätsstadt und zum "Weltkulturerbe". Den Spuren dieser Entwicklung folgt die "Kleine Bamberger Stadtgeschichte" von Karin Dengler-Schreiber, die neben neuen wissenschaftlichen und archäologischen Erkenntnissen auch Anekdoten, literarische Zitate und Abbildung(en) wie Puzzlesteine zum Gesamtbild zusammenfügt. Die Geschichte, die im Fluss und in den Hügeln, in Mauern, Straßen und auf Plätzen wohnt, wird in diesem Buch in konzentrierter und unterhaltsamer Weise erzählt. (Quelle: Website des Verlags Friedrich Pustet).