" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014 & 2015


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Sonntag, 11. Juni 2006

Reisefuehrer Fraenkische Schweiz. Bamberg, Bayreuth. 

Die Fränkische Schweiz ist ein außerordentlich vielfältiges Gebiet, das neben Naturschönheiten auch eine abwechslungsreiche Geschichte aufweist. Neben dem üppigen Mischwald, hellen Kalksteinfelsen, versteckten Dörfern, Tropfsteinhöhlen und Burgen wird auf die Stadt Wagners und das fränkische Rom besonderer Wert gelegt. Etwa einhundert Privatbrauereien und unzählige Möglichkeiten für Natur- und Sportbegeisterte bilden den Rahmen zu dem regionalen Reiseführer "Fränkische Schweiz. Bamberg. Bayreuth" von Hans-Peter Siebenhaar und Michael Müller.

Von den einst über zweihundert Burgen und Schlössern stehen heute noch etwa achtzig, viele davon als Ruinen. Im Zuge der Flurbereinigung werden Flüsse und Bäche begradigt, gesichtslose Neubauviertel gruppieren sich oft um die gewachsenen Ortskerne, und es gibt nur noch wenige Täler, durch die keine Autostraße führt. Und doch liegt ein Zauber über dem "Gebürg", den auch das Millennium noch nicht gebrochen hat. Die Fränkische Schweiz ist ein vielfältiges, kleinräumiges Gebiet, das neben Naturschönheiten auch eine abwechslungsreiche Geschichte aufweist. Ob im Frühjahr zur Zeit der Kirschblüte, wenn die Täler in weißer Blütenpracht stehen, oder im Spätherbst, wenn der Nebel Berge und Täler undurchdringlich einschließt und in dicken Schwaden zu den Türmen der Ritterburgen aufsteigt ? die Fränkische Schweiz ist zu jeder Jahreszeit voller Stimmung. Von der Stadt Wagners (Bayreuth), über das fränkische Rom (Bamberg), bis zum Eldorado für Natur- und Sportbegeisterte (das Walberla) haben Hans-Peter Siebenhaar und Michael Müller neben einer Einführung in die gastronomischen Spezialitäten und ausgesuchten Wanderwegen auch jede Menge Tipps zur Geschichte sowie zur Kultur der landschaftlichen Perle Deutschlands parat.

Hans-Peter Siebenhaar: Jahrgang 1962. Politikwissenschaftler, Studium in Erlangen, Madrid und Kalamazoo (USA), Redakteur beim Fränkischen Tag in Bamberg. Müller-Autor der ersten Stunde, sein erstes Buch, Fränkische Schweiz, schrieb er 1982 zusammen mit dem Verlagschef.

Michael Müller: Jahrgang 1953, geboren in Ebermannstadt. Nach der Ausbildung zum Kfz-Mechaniker zog es ihn für einige Jahre nach Neuseeland und Ecuador. Dort begegnete er dem Reisejournalisten Martin Velbinger, mit dem er zusammen in Südamerika recherchierte ? die Initialzündung für die berufliche Neuorientierung, die 1979 in die Gründung des eigenen Verlags einmündete.

Zum Inhaltsverzeichnis.

(Quelle: Website des Michael Müller Verlags).








Flyer Abseits Catering & Partyservice