Dieses Blog durchsuchen

Montag, 13. Februar 2006

Thomas Kastura: Eine Leiche im Gaerkeller.

Cover Eine Leiche im GärkellerAm 25. März, um 11 Uhr, stellt der Bamberger Autor Thomas Kastura bei einem Frühschoppen im Bamberger Brauereimuseum mit Brezeln und Bier seinen neuen Bamberg-Kurzkrimi "Eine Leiche im Gärkeller" der Öffentlichkeit vor.

Zum Inhalt: Ein pensionierter Richter ist in einem Bamberger Brauereimuseum ermordet worden. Unter Verdacht stehen die fröhliche Witwe, aber auch der verstoßene Sohn. Die Ermittler greifen zu raffinierten Mitteln, um den vertrackten Fall aufzuklären.

Thomas Kastura, geboren 1966, hat in Würzburg und Bamberg Germanistik studiert. Er ist freier Journalist und verfaßt regelmäßig Beiträge für den Bayerischen Rundfunk, die Welt, den Rheinischen Merkur, mare u.v.a.

Siehe auch Besprechungen seiner erfolgreichen früheren Kriminalromane:Außerdem stammt von ihm u.a. der Roman "Flucht ins Eis".