Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"



This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Freitag, 28. Oktober 2005

Bockbiersaison 2005: Rossdorfer Bock. 

Rossdorfer LogoAm 4. November 2005 stechen wir den Rossdorfer Bock aus der Brauerei Sauer in Rossdorf an.

Labels:




Sonntag, 23. Oktober 2005

Bockbier-Saison: Mahr Bock. 

Ab Montagabend, 24. Oktober 2005, schenken wir auch den hellen Mahr Bock aus der Bamberger Mahr Bräu aus der Flasche aus. Er hat einen Alkoholgehalt von 6,5% vol. alc. Die Brauerei schreibt über ihn: "Außergewöhnlich für ein Bockbier ist sein dennoch hochvergorener, schlanker, herber und hopfenbetonter Charakter, der markant ausklingt."

Labels:




Donnerstag, 20. Oktober 2005

GHP Fanpage auch in der Saison 2005/2006. 

Bereits in der dritten Saison der Bamberger Basketballbundesligamannschaft GHP Bamberg haben Besucher der Heimspiele die Chance, Gutscheine für zwei große Pizzen nach eigener Wahl des Café Abseits zu gewinnen. Ein Fotograf schießt Fotos von besonders enthusiastischen oder auffällig gekleideten Besuchern. In der jeweils folgenden Ausgabe der Hallenzeitung ist dann ein Foto abgedruckt, auf welchem der Gewinner oder die Gewinnerin zu sehen ist. Die Gutscheine können am GHP-Fan-Stand abgeholt werden.

Labels:




Donnerstag, 13. Oktober 2005

Bockbier-Saison: Weiherer Bock. 

Weiherer Bock HalskrauseAm Samstag, 15. Oktober 2005, stechen wir den Weiherer Bock aus der Brauerei Kundmüller in Weiher an. Tischreservierung unter Tel. 0951/303422 ist zu empfehlen. Der Weiherer Bock enthält 16,8 % Stammwürze.

Labels:




Mittwoch, 12. Oktober 2005

Keesmann Bock. 

Ab Freitag, 14. Oktober 2005, gibt es bei uns auch den Keesmann Bock aus der Bamberger Brauerei Keesmann. Der helle Bock hat einen Alkoholgehalt von 6,2% vol. alc. Wir schenken ihn aus der Flasche aus.


Dienstag, 11. Oktober 2005

Im Focus: GHP Bamberg. 

Die offizielle Website der Euroleague widmet dem deutschen Meister GHP Bamberg ihren Schwerpunkt: " Team Focus: GHP BAMBERG" und sagt dem GHP Bamberg bei der erstmaligen Teilnahme in der Euroleaque unterm Strich voraus:
"Ultimately, coaching and teamwork should assure Bamberg a strong Euroleague debut."



Montag, 10. Oktober 2005

Am kommenden Donnerstag: etwas spaeter geoeffnet. 

Wegen Wartungsarbeiten haben wir am Donnerstag, 13. Oktober 2005, ausnahmsweise erst ab 11.00 Uhr vormittags geöffnet. Telefonisch sind wir, z.B. für Reservierungen und Bestellungen, dennoch bereits ab 10.00 Uhr vormittags erreichbar.


Sonntag, 9. Oktober 2005

Lesung Bamberg-Krimi "Es liegt noch eine Leiche im Gaerkeller". 

Das Fränkische Brauereimuseum auf dem Michaelsberg wird am 4. November um 19.30 Uhr zum Tatort eines Verbrechens. Das Mordopfer: Richter Winterling, ein ebenso wohlhabender wie gnadenloser Gesetzeshüter. Unter Verdacht: die zerstrittenen Erben. Es ermitteln: Staatsanwalt Brandeisen und Kommissar Küps, ein neues Kriminaler-Duo in der Bamberger Literaturlandschaft.

Der Schriftsteller Thomas Kastura, Autor mehrerer Romane, hat sich die Krimierzählung ausgedacht und gibt sie am stimmungsvollen Schauplatz des Geschehens zum Besten. Zitat:
"Die Wände des Eiskellers waren so schwarz wie die Seele eines korrupten Abts."
Zur Lesung bekommt jeder Besucher ein Seidla Bier. Eintritt: 10,- Euro (8,- Euro für FBM-Mitglieder).



Mittwoch, 5. Oktober 2005

Bockbiersaison: Schlenkerla Rauchbier Urbock. 

Unser neueste Bierkarte (PDF) mit dem Schlenkerla Rauchbier Urbock vom Faß steht ab sofort zum Download bereit. Sie gilt in der Zeit vom 6. bis 14. Oktober 2005.

Darüber wie er schmeckt, kann ich noch nichts sagen, denn er wird erst am 6. angestochen. Meinungen von Bierkennern über die letzten Jahrgänge bietet die Community Ratebeer.com. Aber auch die Bamberger Bierbäuche werden sich wohl äußern.

In den letzten Jahren hat der Schlenkerla Rauchbier Urbock auch bei internationalen Wettbewerben hervorragend abgeschnitten:
  • Zuletzt beim diesjährigen Cambridge Beer Festival der Campaign for Real Ale im Mai 2005 den Gesamtsieg errungen.
  • Zuvor wurde er im Jahre 1999 vom Magazin "The malt advocate" in den USA als "Importbeer of the year" ausgezeichnet,
  • in den Jahren 2002, 2003 und 2004 als Winterbier des Jahres in der "Ilta Sanomat" in Finnland und errang dort auch
  • den 1. Preis beim Turku Bier-Fest 2004 als "Bestes Saisonbier".

Labels:




Dienstag, 4. Oktober 2005

Aloe Vera-Cocktails. 

Ab heute heute offerieren wir Ihnen im Café Abseits einige Aloe Vera-Cocktails...

Seit Jahrtausenden wird Aloe Vera in vielen Kulturen verwendet. Bei den Chinesen, den Mayas, bei den Ägyptern oder in Indien, sozusagen in allen frostfreien Gebieten der Erde. Weltweit gibt es über 300 Aloe-Arten. Im Gel der Aloe-Vera wurden über 400 Inhaltsstoffe nachgewiesen - besonders hervorzuheben ist hier der Wirkstoff Acemannan. Dieser beugt, durch die Bildung von Gelenkschmiere, Arthritis vor und hat zudem antivirale, antibakterielle und antimykotische Eigenschaften. Diese und weitere Informationen über gesundheitlich positiven Einflüsse auf unseren Körper bei innerer und äußerer Anwendung werden in einem einleitenden Teil des Buches
"Aloe Vera - Cocktails und Vitaldrinks" von Karl Heinz und Yrkia-Astrid Mattern dargestellt. Im anschließenden Rezeptteil stellen die Autoren in über 65 Rezepten herrliche Cocktails und Vitamindrinks vor, in denen der Inhalt der Aloe Vera-Blätter mit frischem Obst- und Gemüsesäften kombiniert wird.