Dieses Blog durchsuchen

Freitag, 16. September 2005

Fraenkischer Federweisser.

Voraussichtlich ab morgen können wir Ihnen Federweissen aus Franken servieren. Unser Lieferant, Gack's Frischeladen hat versprochen, ihn heute abend nach Ladenschluß vorbeizubringen.

Gack's Frischeladen ist nicht nur der - meines Wissens - einzig verbliebene "Tante-Emma-Laden" im Raum Bamberg, sondern betreibt auch einen Großhandel mit Säften, Weinen und Federweissen.

Der Betrieb wurde 1934 von Katharina Gack in der Siechenstraße 12 geegründet. Anfangs war er ein reiner Milchladen. 1950 übernahme der Sohn Lorenz Gack als gelernter Molker und Käser das Unternehmen und verlegte den Firmensitz 1954 in das heutige Anwesen Siechenstraße 10. Im Lauf der Jahre erweiterte er das Sortiment und übertrug 1976 die Geschäftsleitung an seine Tochter Christine Krause, die ihre Kenntnisse im elterlichen Betrieb erworben hatte. Zusammen mit ihrem Mann Harald Krause betreibt sie das Familiengeschäft bis heute.

Das ursprüngliche Milchgeschäft erhielt 1949 die Erlaubnis zum Kleinhandel mit Nährbier, 1951 wurde das Angebot um Süßwaren, Schokolade, Kakao und Tee erweitert. Ab 1960 kam der Handel mit Wein und Spirituosen hinzu, wobei dem Weinhandel stets ein besonderes Interesse galt. Davon zeugt bis heute die große Auswahl an Weinspezialitäten.

Mittlerweile deckt Gack's Frischeladen den gesamten Grundbedarf ab; es gibt neben Lebens- und Genussmitteln zum Beispiel auch Hygieneartikel und Waschmittel.

"Gack's Frischeladen" erfreut sich einer großen Beliebtheit nicht nur bei den vielen, teils älteren Kunden in Bamberg-Mitte, auch viele Jüngere, inbesondere Studenten, schwärmen von dem nostalgischen Laden und der anteilnehmenden Freundlichkeit der Inhaber.

Wir beziehen seit 1983 Säfte, Weine und Federweisser von "Gack's Frischeladen", nicht nur wegen der Zuverlässigkeit und Freundlichkeit der Inhaber, sondern auch weil wir meinen, daß solche "Tante-Emma-Läden" erhaltenswert sind und eine Zukunft haben. (Quelle: Website von Gack's Frischeladen; Copyright Foto: Gack's Frischeladen).