Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"

This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Samstag, 30. August 2003

Pfifferling-Saison. 

In der kommenden Woche beginnt die Pfifferling-Saison.


Bier des Monats September 2004: Kitzmann Zwickl. 

Bier des Monats im September ist das Kitzmann Zwickel.

Der Name Zwicklbier ist abgeleitet vom sogenannten „Zwickl“, dem Probierhahn an den Lagerfässern. Er bedeutet, daß dieses Bier auschließlich naturtrüb mit feiner Hefe direkt vom Mutterfaß im Lagerkeller abgezapft wird. Aufgrund der besonderen Hopfung schmeckt das Kitzmann Zwickl ausgesprochen mild und trotz seines niedrigen Stammwürzegehalts von nur 11% vollmundig. Das Kitzmann Zwickl gibt es nur ab Brauerei in 2-Liter-Bügelverschlußflaschen und in ausgewählten Gaststätten.

Die Brautradition der Familie Kitzmann begann anno 1733. Damals wurde Thomas Kitzmann als Brauer zu Unternesselbach erstmals urkundlich erwähnt. Seither hat die Familie Kitzmann in ununterbrochener Reihenfolge das Brauhandwerk betrieben. Sie ist die einzige Erlanger Brauerei, die bis heute die große Erlanger Brautradition ohne Unterbrechung fortgesetzt hat.

Jeweils im September (heuer am 13. September) wird im Rahmen eines Brauerei-Hoffestes in Erlangen (Südliche Stadtmauerstraße 25) eine neue Bierkönigin inthronisiert. Ein spannender Wettstreit entscheidet, welche von den drei Finalistinnen das Amt der Bierkönigin übernimmt. Entscheidend sind Schlagfertigkeit, Ausstrahlung und Bierwissen.

Zu unserer Bierkarte im September 2003 (PDF).



Freitag, 29. August 2003

Gelungene Organisation der Sandkerwa. 

Den zahlreichen ehrenamtlichen Helfern des Bürgervereins Sand danken wir auch an dieser Stelle für die gelungene Organisation der Sandkerwa, allen Besuchern unserer Stände für den regen Zuspruch und das Verständnis für das strikte Einhalten der Sperrstunde. Sobald wir uns von den Strapazen erholt haben, stellen wir ein paar Fotos vom Geschehen online.


Montag, 18. August 2003

Brauereien rund um Bamberg. 

"Back in Time in Franconia", A RateBeer Feature, vom 5. Juni 2003 von bierkoning. Zu diesem Reisebericht über Brauereien rund um Bamberg gibt es auch einen zweiten Teil.


Historical Bamberg Breweries: The Breweries of Sandstrasse. 

"Historical Bamberg Breweries: The Breweries of Sandstrasse". Der dritte Teil einer Serie über historische Brauereien in Bamberg von Fred Waltmann's Franconia Beer Guide.


Samstag, 16. August 2003

Bamberger Sandkerwa 2003. 

Waldi Bauer (hinten), Uwe Gaasch (vorne)Auf der Bamberger Sandkerwa vom 21. bis 25. August 2003 sind wir wieder mit dem Huppendorfer- und dem Erdinger-Stand vor dem Dominikanerhof vertreten. Im Ausschank sind: Huppendorfer Vollbier von der Brauerei Grasser, Erdinger Weiße, Mönchsambacher Lager und Andechser Dunkel. Am Sonntag, 24. August, gibt es dort einen Weißwurstfrühschoppen ab 11.00 Uhr mit Livemusik von Waldi Bauer und Uwe Gaasch von den Schweinsohrselection. Freier Eintritt!


Montag, 11. August 2003

Derrick Taylor. 

Derrick Taylor, der vielleicht beliebteste Spieler des GHP Basketball Bamberg, feiert im November seinen 40. Geburtstag. Glenn Guilbeau, ein Sportreporter von "The Adovate", hat ihn, anläßlich eines Besuches von Derrick Taylor in seiner Heimat, interviewt und beschreibt die wichtigsten Stationen seiner sportlichen Laufbahn: "Derrick Taylor still playing".

Labels:




Sonntag, 10. August 2003

Bier des Monats August 2003: Biere aus der Fraenkischen Schweiz. 

Ab heute präsentieren wir auf unserer Bierkarte u.a. sechs verschiedene Biere aus vier Brauereien der Fränkischen Schweiz:
  • Vom Faß gibt es Huppendorfer Dunkel aus der Brauerei Grasser, sowie
  • das Huppendorfer Weizen
  • Das "Racherla" ist ein Saisonbier, das es nur ab August gibt, ein helles Bier mit einem Hauch von Rauch aus der Brauerei Griess in Geisfeld.
  • Rossdorfer Urbräu aus der Brauerei Sauer in Roßdorf.
  • Hartmann Felsentrunk.
  • Hartmann Erbschänk 1550 Schwarzbier.



Riesige Bierkarte. 

Feki.de, die Website der der studentischen Hochschulgruppe Feki.de e.V., schreibt über das Café Abseits:
"Für alle die aus der Stadtmitte kommen ist es wirklich etwas abseits gelegen, genauer gesagt ein paar hundert Meter hinter der Bahnlinie. Dafür ist es jedoch für alle die in der Nähe der Feki wohnen und nicht jedesmal in die Innenstadt fahren wollen um so praktischer. Bekannt ist es vor allem für ein sehr gutes Frühstück. Außerdem gibt es eine riesige Bierkarte, die jeden Monat ein paar andere Biere aufnimmt. Hier könnte man also einige Monate hingehen ohne ein bestimmtes Bier zweimal trinken zu müssen."



Freitag, 8. August 2003

Biermoesl Blosn: Unterbayern. 

Rechtzeitig vor der bayerischen Landtagswahl ist die CD "Unterbayern" der Biermösl Blosn erschienen.


Mittwoch, 6. August 2003

Racherla von der Brauerei Griess in Geisfeld. 

Bierdeckel Griess BrauereiAb sofort gibt es das "Racherla" von der Brauerei Griess in Geisfeld, ein helles Bier mit einem Hauch von Rauch. Es ist ein Saisonbier, das nur einmal im Jahr gebraut wird und ab Anfang August erhältlich ist.


Dienstag, 5. August 2003

Gerolsteiner Naturell. 

Ab der nächsten Woche gibt es Gerolsteiner Naturell im Angebot und zwar in der 0,5 l-Flasche. Der Mineralgehalt liegt bei 689 mg/l. Dieses stille Wasser schmeckt somit besonders neutral und frisch.


Montag, 4. August 2003

Ratebier. 

Seit zwei Tagen läuft unsere Aktion "Ratebier". Wir schenken ein Bier aus, dessen Sorte und Marke Ihr erkennen sollt. Unter den richtigen Lösungen (wenigstens die Sorte solltet Ihr erraten, besser auch die Marke), verlosen wir u.a. das Würfelspiel "Die fränkische Bierwanderung", Schneider Weisse-Nostalgiegläser, Mini-Gläser von Schneider Weisse und Aventinus, Trucks der Klosterbrauerei Vierzehnheiligen u.a. Unsere aktuelle Bierkarte (PDF).


Stadthalle Lichtenfels: Grave Digger. 

Grave Digger gastieren mit ihrer "the Rheingold"-Tour 2004 am 9. Januar 2004 in der Stadthalle Lichtenfels. Ob sich auch ein paar Wagner-Fans zum Konzert verirren? Ihre CD "Rheingold" online bestellen.



Stadthalle Lichtenfels: Helloween. 

Am 26. November findet in der Stadthalle Lichtenfels ein Konzert der Powermetal-Band Helloween statt. Ihre neue CD "Rabbits Don'T Come Easy" online bestellen.


Freitag, 1. August 2003

Oktoberfest. 

Laut einer Meldung der Heidenheimer Zeitung vom 1. August 2003 kostet die Maß auf dem diesjährigen Münchener Oktoberfest genausoviel wie im Vorjahr, nämlich bis zu 6,80 Euro: "Oans, zwoa, gsuffa - zum alten Preis". Da können sich die Besucher der Bamberger Sandkerwa sich ins Fäustchen lachen. Eine Maß kostet hier nur rund 4,50 Euro.


Great British Beer Festival. 

John Conen von der Campaign for Real Ale hat mir mitgeteilt, daß in der nächsten Woche (am 5. August 2003) das Great British Beer Festival seine Türen öffnet. Er rechnet mit 45.000 Besuchern. Präsentiert werden 450 traditionelle britsche Biere (Real Ale) sowohl 250 ausländische Biere, darunter auch Biere aus Deutschland und Tschechien.

Von den in London angebotenen fünfzig deutschen Bieren (26 vom Faß, 24 aus der Flasche) kommen sehr viele aus dem Raum Bamberg. Und vierzehn dieser Biere finden Sie auch auf der Café-Abseits-Bierkarte: Es sind:
  • Andechs Special
  • Anechs Bergbock Hell
  • Andechs Hefeweißbier Dunklel
  • Andechs Hefeweißbier Hell
  • Jever Pils
  • Mahrs Weisse
  • Schlenkerla Rauchweizen
  • Schneider Aventinus
  • Schneider Weisse Original
  • Augustiner Edelstoff
  • Keesmann Herrenpils
  • Schlenkerla Rauchbier Märzen
  • Hartmann Erbschänk
  • Vierzehnheiligen Dunkel (dieses Bier gibt es einmal jährlich im Café Abseits als Bier des Monats)