Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"

This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Donnerstag, 31. Juli 2003

Stadthalle Lichtenfels: LAN-Party. 

Vom 24. bis 26. Oktober findet in der Stadthalle Lichtenfels eine LAN-Party statt. Veranstalter ist Invasion de Luxe. Das Essens-Catering an den Essenszeiten wird von uns gemacht; gekühlte Getränke in Flaschen gibt es durchgehend zu humanen Preisen vom Veranstalter. Das Getränke- und Essensangebot. Es haben sich nach wenigen Stunden bereits 17 Teilnehmer angemeldet. Die Teilnehmergrenze von 500 ist nach der Erfahrung vom letzten Jahr schnell erreicht.


Bamberger Domreitercup 2003. 

Vom 26. bis 28. September 2003 findet im Bamberger Forum der Domreitercup statt. Neben dem GHP Basketball Bamberg nehmen Alba Berlin, Bayer Leverkusen und Ewe Baskets Oldenburg teil. Wir raten an diesen Tagen dringend zu einer Tischreservierung per Telefon 09 51/ 30 34 22, weil erfahrungsgemäß mancher Basketball-Fan gerne ein Bier im Abseits-Biergarten trinkt.

Labels:




Sonntag, 20. Juli 2003

Bamberger Sandkerwa: Café Abseits geoeffnet. 

Unser Café Abseits in der Pödeldorfer Straße hat während der Sandkerwa vom 21. bis 25. August 2003 geöffnet (bis zur Sperrstunde).

Sie finden uns während der Bamberger Sandkerwa aber auch an unseren Ständen in der Bamberger Altstadt (Kasernstraße). Dort schenken wir aus:Die Öffnungszeit der Sandkerwa ist in den Nächten vom Freitag auf Samstag und vom Samstag auf Sonntag um eine Stunde bis 1.00 Uhr nachts verlängert worden.



Bamberger Sandkerwa: Konzert mit Waldi Bauer und Uwe Gaasch. 

Livemusik am Sonntag, links: Uwe Gaasch, rechts: Waldi Bauer

Am 24. August 2003 spielt auf der Bamberger Sandkerwa das Duo Uwe Gaasch (Gesang, links im Bild) und Waldi Bauer (Keyboard, rechts im Bild) von den Schweinsorhrselection an unseren Ständen in der Kasernstraße (Eingang Dominikanerhof, hinterm Schlenkerla) ab 11.00 Uhr zum Weißwurstfrühschoppen. Der Eintritt ist frei.



Mittwoch, 16. Juli 2003

Aktion Ratebier. 

Ab Ende Juli/Anfang August Anfang Juli starten wir die Aktion "Ratebier". Wir schenken ein paar Tage lang ein Bier aus, dessen Sorte und Marke Ihr erkennen sollt. Unter den richtigen Lösungen (wenigstens die Sorte solltet Ihr erraten, besser auch die Marke), verlosen wir u.a. das Würfelspiel "Die fränkische Bierwanderung", Schneider Weisse-Nostalgiegläser, Mini-Gläser von Schneider Weisse und Aventinus, Trucks der Klosterbrauerei Vierzehnheiligen u.a.


Unwetter. 

Der Wetterochs sagt für heute ab 20.00 Uhr eine schweres Gewitter voraus mit Hagelschlag, schweren Sturmböen und einem Guß aus allen Rohren. Bitte haben Sie deshalb Verständnis, daß wir unseren Biergarten kurz vorher schließen, damit uns kein Gast weggeweht wird.

Der "Wetterochs" ist der Bamberger Stefan Ochs, der seit vielen Jahren als Hobby eine tägliche Wettermeldung für den Raum Nürnberg-Bamberg erstellt, die man sich auch als Newsletter kostenlos bestellen kann. Als Ergänzung zur Wettermail bietet er Delphi-Prognosen für die Gebiete Bamberg, Steigerwald, Fränkische Schweiz, Nürnberg und Fränkisches Seenland an. Diese Prognosen werden mehrmals am Tag aktualisiert.



Besuch aus Los Angeles. 

Ende Juli besucht uns Fred Waltmann aus Los Angeles, der Webmaster von "Online Beer Guide to Bamberg and Franconia". Er will von Bamberg aus das Annafest in Forchheim besuchen und reist danach nach London zum London Beer Festival der Campaign for Real Ale.


Brauerei Griess ist online. 

Bierdeckel Griess BrauereiDer Bierkeller der Brauerei Griess in Geisfeld, der Griess-Keller, hat nunmehr eine eigene Website. Etwa ab dem 8. August schenken wir das Rauchbier dieser kleinen Familienbrauerei am Eingang der Fränkischen Schweiz auch im Café Abseits aus. Es ist ein Saisonbier, das nur im August erhältlich ist.


GHP spielt in der Europa League. 

Wie der Norddeutsche Rundfunk meldet, ist die GHP Basketball Bamberg nunmehr der einzige deutsche Vertreter in der Europa League. Die ebenfalls teilnahmeberechtigen Bayer Giants Leverkusen wollen mangels Zuschauerinteresse nicht teilnehmen. In Bamberg werden mindestens 3.000 Zuschauer diese internationalen Begegnungen anschauen, denn der GHP Basketball Bamberg hat diese Begegnungen in die Dauerkarte aufgenommen und bereits mehr als 2.900 Dauerkarten verkauft.

Labels: