" />

Café Abseits

RateBeer Best Awards für die Jahre 2012, 2013, 2014 & 2015


This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Welcome beer lover, you are among friends! Visit, write, friend, or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Freitag, 19. Dezember 2003

Biere des Monats im Januar und Februar 2004. 

Im Januar 2004 gibt es als Bier des Monats "Guinness" und im Februar einen dunklen Zwickel aus der Brauerei Hans Hennemann in Sambach (Ortsteil von Pommersfelden). Beide natürlich vom Faß.

Damit Herr Hennemann extra für uns einen Zwickel abfüllt, muß ich vielleicht noch etwas betteln. Beim Nürnberger Brauereifest 2003 hat er einen Zwickel ausgeschenkt und der hat uns, d.h. Fred Waltman aus Los Angeles, der mich begleitet hat, und mir, extrem gut geschmeckt. Obwohl auch das normale Dunkel schon zu den allerbesten gehört und dem Andechser Dunkel oder dem Erbschänk Schwarzbier aus der Brauerei Hartmann in Würgau Paroli bieten kann.

Der Name Zwickel ist abgeleitet vom sogenannten "Zwickl", dem Probierhahn an den Lagerfässern. Er bedeutet, daß dieses Bier auschließlich naturtrüb mit feiner Hefe direkt vom Mutterfaß im Lagerkeller abgezapft wird. Es gehört zu den natürlichen Privilegien von Braumeistern und seinen Helfern und manchmal zum Höhepunkt einer Besichtigung einer kleinen Brauerei, sich einen Schluck Zwickel direkt aus dem Faß zapfen zu dürfen. Man kann es mit dem Ritual der Winzer vergleichen, Wein direkt aus dem Faß zu kosten.








Flyer Abseits Catering & Partyservice