Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"

This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Montag, 28. Oktober 2002

Thomas Kastura: Die letzte Luege. 

Am 2. November erscheint der erste Roman des Bamberger Journalisten Thomas Kastura. Er heißt "Die letzte Lüge" und erscheint bei Goldmann. Thomas Kastura, geboren 1966, hat in Würzburg und Bamberg Germanistik studiert. Er ist freier Journalist und verfaßt regelmäßig Beiträge für den Bayerischen Rundfunk, die Welt, den Rheinischen Merkur, mare u.v.a. Weitere Buchveröffentlichungen: "Unter dem Rohrstock. Schülerleben um 1900" (Hg.), München: Goldmann 2000, und "Flucht ins Eis. Warum wir ans kalte Ende der Welt wollen". 2000 (vergriffen). In Zusammenarbeit mit dem Bamberger Fotografen Norbert Blank ist das Buch "i - Tüpfäla" entstanden, in dem zwölf fränkische Direkterzeuger vorgestellt werden, die sich durch die Qualität ihrer kulinarischen Spezialitäten auszeichnen.


Kleine Brauerei-Rundtour. 

Heute werde ich eine kleine Brauerei-Rundtour machen:
  • Von der Brauerei Kundmüller in Weiher möchte ich ein paar Kästen "Weiherer Bock" mitbringen.
  • In der Brauerei Trunk (Klosterbrauerei Vierzehnheiligen) stehen ein paar Fässer "Nothelfer Export Dunkel" für mich bereit, unser Bier des Monats November. Bereits seit 1803 wird hinter der Basilika des Franziskanerklosters Vierzehnheiligen Bier gebraut. Der Familienbetrieb Trunk legt großen Wert auf althergebrachte Qualität. So ist es trotz des Standorts kein Wunder, daß das meiste Bier direkt in der Brauereigaststätte genossen wird oder als Mitbringsel die Daheimgebliebenen erfreut. In diesem Monat stellen wir das beliebteste Bier dieser Brauerei vor, das „Nothelfer Export Dunkel“, das es neben einem „Nothelfer Pils“ und Saisonbieren wie einem Doppelbock und einem Drei-Korn-Bier das ganze Jahr über gibt. Dieses dunkle Bier erinnert an die 14 Nothelfer, die im Jahr 1445/46 einem Schäfer des Klosters Langheim erschienen sein sollen. Es ist betont malzig und aromatisch und provoziert einen direkten Vergleich mit dem Dunklen aus der Klosterbrauerei Andechs.
  • Und mit der Brauerei Rittmayer in Hallerndorf, dem ehemals gräflichem Brauhaus zu Hallerndorf, einer der ältesten Brauereien im Forchheimer Land mit einer Brauerfahrung seit 1422, möchte ich reden, ob wir deren Hallerndorfer Weizen auschenken können.



Samstag, 19. Oktober 2002

Stadthalle Lichtenfels: The Dance Dome Tour 2002. 

Details über die Party "The Dance Dome Tour 2002" in der Stadthalle Lichtenfels am 25. Oktober weiß der Event-Führer iventscout.de und verlost fünfmal zwei Eintrittskarten.


Freitag, 11. Oktober 2002

Stadthalle Lichtenfels: LAN-Party ausgebucht. 

Die LAN-Party vom 18. bis 20. Oktober in der Stadthalle Lichtenfels ist mit 500 Teilnehmern restlos ausgebucht. Veranstalter ist Invasion de Luxe. Das Essens-Catering an den Essenszeiten wird von uns gemacht; gekühlte Getränke in Flaschen gibt es durchgehend zu humanen Preisen vom Veranstalter. Das Getränke- und Essensangebot.


Mittwoch, 2. Oktober 2002

Burgerversammlung. 

Am 10. Oktober findet im Freizeitwerk St. Heinrich, Kloster-Banz-Str. 11 a, eine Bürgerversammlung statt. Erfahrungsgemäß empfiehlt sich für das anschließende Bier oder auch einen Snack im nahegelegenen Café Abseits eine Tischreservierung unter Tel. 0951/303422.


Stadthalle Lichtenfels: The Dance Dome Tour 2002. 

Am 25.Oktober bewirten wir die Party "The Dance Dome Tour 2002" in der Stadthalle Lichtenfels. Eintritt ab 21 Uhr.


Bier des Monats Oktober 2002: Stoeffla. 

Unser Bier des Monats Oktober ist das "Stöffla" aus der Brauerei Drei Kronen in Memmelsdorf.