Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"



This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Samstag, 29. Juni 2002

Bier des Monats Juli 2002: Leikeim Schwarzbier. 

Bier des Monats Juli ist Leikeim Schwarzbier. Siehe unsere Bierkarte im Juli.


Freitag, 14. Juni 2002

Brauerei Zehendner ist online. 

Die Brauerei Zehendner in Mönchsambach ist unter www.moenchsambacher.de online. Stefan Zehendner braut das legendäre Mönchsambacher Lager, Top 1 unserer dreißig verschiedenen Biere.


Sonntag, 9. Juni 2002

Umzug der Website abgeschlossen. 

Das Gastgewerbe-Portal Abseits.de hat seinen Umzug zu einem neuen Provider abgeschlossen. Die Website www.abseits-bamberg.de, wo die Inhalte von Abseits.de "zwischengelagert" worden sind, ist nunmehr Internetpräsenz des "Café Abseits".


Sonntag, 2. Juni 2002

Stadthalle Lichtenfels: Dream Theater. 

Unser Konzerttip: Am 24. Juni gastiert das Dream Theater, eine New Yorker Progressive-Metaller-Band, in der Stadthalle Lichtenfels. Ihre neueste Doppel-CD "Six Degrees of Inner Turbulence" kaufen oder probehören.


Bamberger Sandkerwa 2002. 

Auf der Bamberger Sandkerwa vom 22. bis 26. August 2002 sind wir wieder mit dem Huppendorfer- und dem Erdinger-Stand vor dem Dominikanerhof vertreten. Im Ausschank sind: Huppendorfer Vollbier von der Brauerei Grasser, Erdinger Weiße, Mönchsambacher Lager und Andechser Dunkel. Am Sonntag, 25. August, gibt es dort einen Weißwurstfrühschoppen ab 11.30 Uhr mit Livemusik von Waldi Bauer und Uwe Gaasch von den Schweinsohrselection. Freier Eintritt!


Biergarten geoeffnet. 

Bei schönem Wetter hat unser Biergarten geöffnet.

Leckere Tagesgerichte auch zum Mitnehmen.

Bier des Monats: Sion Kölsch. Unsere wechselnde Bierauswahl



Samstag, 1. Juni 2002

Café Abseits: Kurzvorstellung. 

Bamberg ist nicht nur Weltkulturerbe und beliebte Filmkulisse, sondern auch eine Stadt, in der Bier eine wichtige Rolle spielt. Es gibt hier neun Brauereien, das Fränkische Brauereimuseum, zwei Mälzereien (Weyermann und die Bamberger Mälzerei GmbH), einen weltweit exportierenden Hersteller von Brauereianlagen, viele Bierkenner und -liebhaber, fast dreihundert Gaststätten und all dies eingebettet in eine Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt.

BiergartenVielleicht das breiteste und beste Bierangebot in Bamberg findet man im Café Abseits mit mehr als 57 verschiedenen Biersorten (Stand vom 4. Januar 2011), die im monatlichen Wechsel ausgeschenkt werden. Einen Schwerpunkt bilden die Biere Bamberger Brauereien neben den Bieren klassischer bayerischer und nationaler Brauereien und einer kleinen Auswahl an belgischen Bierspezialitäten. Ein Highlight sind die Biere der Weyermann® Braumanufaktur in Bamberg. Jeden Monat wird eine Brauerei, eine Bierregion oder eine Biersorte besonders vorgestellt.

Der helle Gastraum des ältesten Studentencafés der Universitätsstadt Bamberg bietet rund 70 Personen Platz bei durchgehend warmer Küche. Legendär ist das Frühstück a la carte. Im Sommer lockt ein Biergarten Jung und Alt an. Die Wände sind mit wechselnden Kunstdrucken oder Fotografien dekoriert, die von den Wänden weg gekauft oder bestellt werden können.