Dieses Blog durchsuchen

Montag, 23. Dezember 2002

Bier des Monats Januar 2003: Maisel Dampfbier.

Dampfbier ist ein obergäriges Bier, welches bei erhöhter Temperatur vergärt wird. Der dabei enstehende Lagertankdruck entweicht dampfartig, daher sein Name. Die ersten “steam beers”, so schreibt es zumindest der amerikanische „beerhunter“ Michael Jackson, wurden in Kalifornien gebraut, als dort Brauer, wegen des Fehlens von Eis zur Kühlung sich an flaschenvergärten, untergärigen Bieren versuchten und diese beim Öffnen fast explodierten.

Das Dampfbier aus der 1887 gegründeten Bayreuther Privatbrauerei Gebr. Maisel gibt es exklusiv vom Faß. Mit seinem süffigen Geschmack erinnert es etwas an das ebenfalls obergärige Kölsch. Es wird in besonders hohen Kelchen ausgeschenkt, mit denen man gut anstoßen kann. Ab sofort und bis Ende Januar gibt es Maisel Dampfbier als Bier des Monats im Café Abseits.