Dieses Blog durchsuchen

Café Abseits: Kurzvorstellung.

Bamberg ist nicht nur Weltkulturerbe und beliebte Filmkulisse, sondern auch eine Stadt, in der Bier eine wichtige Rolle spielt. Es gibt hier neun Brauereien, das Fränkische Brauereimuseum, zwei Mälzereien (Weyermann und die Bamberger Mälzerei GmbH), einen weltweit exportierenden Hersteller von Brauereianlagen, viele Bierkenner und -liebhaber, fast dreihundert Gaststätten und all dies eingebettet in eine Region mit der höchsten Brauereidichte der Welt.

BiergartenVielleicht das breiteste und beste Bierangebot in Bamberg findet man im Café Abseits mit mehr als 60 verschiedenen Biersorten (Stand vom 4. Januar 2015), die im monatlichen Wechsel ausgeschenkt werden. Einen Schwerpunkt bilden die Biere Bamberger Brauereien neben den Bieren klassischer bayerischer und nationaler Brauereien und einer kleinen Auswahl an belgischen Bierspezialitäten. Highlights sind die Biere der Weyermann® Braumanufaktur in Bamberg und der Gänstaller-Bräu in Schnaid. Jeden Monat wird eine Brauerei, eine Bierregion oder eine Biersorte besonders vorgestellt.

Der helle Gastraum des ältesten Studentencafés der Universitätsstadt Bamberg bietet rund 70 Personen Platz bei durchgehend warmer Küche. Legendär ist das Frühstück a la carte. Im Sommer lockt ein Biergarten Jung und Alt an.