Cafe Abseits

RateBeer Best Award für das Jahr 2013:
Beste Bar Deutschlands
Gastronomie-Report 8/2013: "Tolle Bierkarte"



This page is powered by Blogger. Isn't yours?


Visit, write, friend, and/or tweet us.
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich über Neuigkeiten informieren zu lassen:
Vorschau | Powered by FeedBlitz

Mittwoch, 22. Oktober 2014

Jamie Magee wird Bamberg besuchen. 

Vom 12. bis 14. November 2014 wird Jamie Magee mit Freunden Bamberg und auch das Café Abseits besuchen. Ich habe ihm empfehlen, bei Andreas Gänstaller in Schnaid vorbei zu schauen.

Jamie Magee ist Herausgeber der seit 1989 erscheinenden Zeitschrift "Yankee Brew News, die alle zwei Monate in einer Auflage von meher als 50.000 ercheint und in Brauereien, Brauereigaststätten, Heimbrauerzubehörläden, Bierkneipen und im Biereinzelhandel in New England und Eastern New York vertrieben wird. Die Ausgaben der letzten Jahre sind im Archiv einsehbar.

Labels:




Samstag, 18. Oktober 2014

Fünf Gänstaller-Biere - noch vor Weihnachten in Flaschen erhältlich. 

Voraussichtlich im Laufe des Novembers können wir unsere Bierkarte um fünf Flaschenbiere von Andreas Gänstaller erweitern. Sie wurden bereits (in der Brauerei Rittmayer in Hallerndorf) in 0,33 l-Steinieflaschen abgefüllt. Sobald die Etiketten gedruckt sind, werden die Flaschen in der Gänstaller-Bräu in Schnaid manuell etikettiert.

Erhältlich werden fünf verschiedene Sorten sein:
  • Amber Weizenbock, 18,2°P, 7,8% vol. alc., 30 IBU. Im deutschen Sprachgebrauch nennt man Böcke mit mehr als 18°P (Stammwürze) Doppelböcke.
  • Smoked Imperial India Pale Ale, 8,2% vol. alc.
  • Spelt (Dinkel) Imperial India Pale Ale, 8,5% vol. alc.
  • Russian Imperial Stout, 11,9% vol. alc., 25°P, 90 IBU
  • 7 Grain Bourbon Double Bock, 14,4% vol. alc., 28° P, 2 Jahre in einem Eichenfaß, vorgefüllt mit Bourbon, gereift. Von dieser Sorte, als "limited edition" bezeichnet, sind nur ein paar Hundert Flaschen erhältlich. Wegen der langen Produktionsdauer von mehr als 2 Jahren kann dieses Bier auch nicht schnell neu aufgelegt werden.

Andreas Gänstaller hat alle fünf Bierstile, die normalerweise mit obergäriger Hefe vergoren werden, mit untergäriger Hefe (von der Brauerei Rittmayer) vergoren. Die letzte Hopfengabe erfolgte in Form des sogeannten "late hoppings": im Kühlschiff läuft die heiße Würze über den Hopfen. Die Kombination von langssamer, untergäriger Vergärung und late hopping führt im Vergleich zu einem Brauverfahren mit obergäriger Hefe und dry hopping beim frischen Bier zu einem weniger intensiven Hopfenaroma und dank der hohen Stammwürze und des hohen Alkoholgehalts zu ausgewogen balancierten, gut trinkbaren Bieren. Die Hopfenaroma bauen sich zudem im Laufe der Zeit nicht so schnell ab; die Biere sind lange lagerfähig, ohne allzusehr an Aroma einzubüßen.

Ich habe alle fünf Biere am 17. Oktober 2014 in der Gänstaller-Bräu in Schnaid verkostet. Bilder von dieser Bierverkostung.


Hannes Schulters (links), Andreas Gänstaller (rechts).

Wenn Sie sicher gehen wollen, daß Sie im Café Abseits etwas davon abbekommen, lassen Sie es mich wissen (service@abseits-bamberg.de). Ich versuche mein Bestes, aber ohne Gewähr.

Die Preise für diese Biere stehen noch nicht fest.

Labels:




Tagesgerichte und Wochenangebote. 

Tagesgerichte und Wochenangebote (PDF)

Labels:




Freitag, 17. Oktober 2014

Rossdorfer Bock vom Faß. 

Flaschenhalsetikett Brauererei Sauer in RossdorfAb dem 17. Oktober 2014 schenken wir den hellen, hopfenbetonten Rossdorfer Bock aus der Brauerei Sauer in Rossdorf vom Faß aus. Er hat einen Alkoholgehalt von 7% vol.

Der süffige Rossdorfer Bock hat eine goldene Farbe, einen cremig-weißen Schaum. Er schmeckt intensiv malz mit einer leichten Süße. Noten von getrockneten Früchten und Honig, trockenes Hopfenamora im Abgang. Der Alkohol ist gut kaschiert.

Das Foto zeigt eine Flasche aus dem Vorjahr. Heuer wird der Rossdorfer Bock erstmals in Euro-Flaschen abgefüllt.

Flasche Rossdorfer Bock
Foto: Lieselotte Tomaschek

Labels:




Café Abseits Bierkarte. 

Labels:




Donnerstag, 16. Oktober 2014

Sticke Warriors European Tour 2014. 

Wir freuen uns darauf, die Teilnehmer der Sticke Warriors European Tour im Café Abseits begrüßen zu dürfen. Sie sind am Samstag, 18. Oktober 2014, ab 11.30 Uhr im Café Abseits. Beergeeks aus der Region können gerne daran teilnehmen:
"And if anybody want to join us, you are most welcome."
Die Reisegruppe kommt bereits am 16. Oktober 2014 in Bamberg an. Ihr Anführer ist Fred Waltman aus Kalifornien. In seinem Blog "Have Beer Will Travel" wird er sicherlich auch über die diesjährige Biertour berichten, die in diesem Jahr in Bamberg beginnt und über Düsseldorf bis nach Antwerpen führt. Ein Teil der Gruppe setzt die Reise dann in London fort.

Die Bezeichnung "Tour" ist etwas mißverständlich. Es handelt sich um eine lose Gruppe von Menschen, die miteinander reisen. Für die Organisation (Flüge, Bahntickets, Hotels) sorgt jeder selbst. Man kann seine Teilnahme auch auf Teile der Tour begrenzen. Der Vorteil ist die Begleitung von Bierliebhabern, die sich in der örtlichen Brauerei- und Bierkneipenszene recht gut auskennen und wissen, wo es die besten Biere zu trinken gibt. Viele der Teilnehmer sind Heimbrauer. Es wird englisch gesprochen.



Dieses Foto wurde bei letztjährigen Besuch der Sticke Warriors im Oktober 2013 im Café Abseits aufgenommen. Ganz rechts: Fred Waltman. Foto: Norbert Krines

Labels:




Pints for Prostates. 

Vielen Dank für den Besuch der Reisegruppe Germany Beer Tour von Pints for Prostates heute Mittag. Geführt wurde die Gruppe durch Bamberg von Christian Erik Berkenkamp, den Geschichenerzähler und Bamberger Stadtführer mit Biersommelier-Ausbildung. Die Gruppe ist seit dem 9. und noch bis 19. Oktober in Deutschland unterwegs. Die Tour wird vertrieben von Beertrips und angeboten als "Countryside Beers of Franconia & Bavaria".

Pints for Prostates ermutigt seit 2008 Menschen, durch ihre Liebe zu Bier zur Gesundheitsvorsorge. Pints for Prostates beteiligt sich auch an Bierfestivals, um dort Männer zu Krebsvorsorgeuntersuchungen zu motivieren.

Im Café Abseits konnte ich auch den Gründer von Pints for Prostates begrüßen, den Bierautor Rick Lyke.

Labels:




Mittwoch, 15. Oktober 2014

Die ideale Kneipe. 

Im Jahre 1946 hat der Schriftsteller George Orwell in der Zeitung "Evening Standard" einen Artikel geschrieben über die ideale Bierkneipe, den fiktiven Pub "Moon Under Water". Für ihn sollte ein idealer Pub folgende zehn Attribute aufweisen:
  1. Sie sollte in einer Seitenstraße liegt, damit Rowdies und Trunkenbolde sie nicht finden. In Bamberg würde ich sagen: Abseits der Touristenströme.
  2. Die meisten Gäste sollten Stammgäste sein. Sie wollen sich miteinander unterhalten und Bier trinken.
  3. Die ideale Kneipe sollte solide und komfortabel sein. Im Winter sollte ein Holzfeuer brennen.
  4. Tiefer gelegen sollte es einen Raum geben, wo man solide gut essen kann. Es sollte nur Snacks geben.
  5. Es sollte eine Bar für weibliche Gäste geben.
  6. Es sollte kein Piano spielen, damit man sich gut unterhalten kann.
  7. Die Bedienungen sollten die Gäste beim Namen kennen.
  8. Man sollte Tabakwaren, Briefmarken und Aspirin kaufen können.
  9. Das Bier sollte immer in einem Bierglas mit Henkel serviert werden.
  10. Es sollte einen Biergarten geben mit einer Rutsche und einer Schaukel für Kinder.
Weil die Zeitung nicht zu frieden gewesen ist mit diesem Artikel, hat sie George Orwell gekündigt. Bis heutzutage gilt sein Artikel noch immer als die beste Antwort auf die Frage, was eine gute Kneipe ausmacht.

Zugegeben: Nicht alle von George Orwell geforderten Eigenschaften erfüllt das Café Abseits. Wir verkaufen keine Briefmarken. Der Verkauf von Aspirin ist in Deutschland Apotheken vorbehalten. Wir haben auch Biergläser ohne Henkel, z.B. den Willybecher. Es fehlen im Biergarten die Rutsche und die Schaukel. Statt eines Holz- oder Kaminfeuers stellen wir im Winter Teelicher oder Kerzen auf. Und statt einer eigenen Bar für Ladies, treffen sich bei und uns ab und zu die "Barley's Angels".



Montag, 13. Oktober 2014

The 21 best beer bars in the world. 

Zach Mack ist Miteigentümer der Alphabet City Beer Co. in New York, einer Kombination eines Bierfacheinzelhandelsgeschäfts (neudeutsch: Craft Beer Store) und einer Bierbar im Stadtteil East Village. Mehr als 350 verschiedene Craftbiere in Flaschen werden dort angeboten sowie 12 wechselnde Biere vom Faß. Dazu gibt es handwerklich erzeugtes Fleisch und Käse, frisches Brot und andere Lebensmittel.

Als Bierautor von Thrillist's, einer Website, die Bestenlisten veröffentlicht, hat er eine Liste der nach seiner Meinung weltweit 21 besten Bierkneipen veröffentlicht: "The 21 best beer bars in the world".

Es macht uns ein wenig stolz, daß das Café Abseits dabei ist. Zach Mack schreibt:
"If it weren’t for the fact that a large portion of Café Abseits is a lively outdoor biergarden, you would be able to say that they boast the most solid collection of German beers (Bavarian and otherwise) under one roof. Ayinger, Weihenstephaner, Andechser, and, especially, the local darlings Schlenkerla and Weyermann are all featured prominently on the bottle list, which, true to German style, rotates to reflect seasonally appropriate beers. The owner, Gerhard, is legendary amongst visitors for his hospitality and heavy hand."
Über die persönliche Bestenliste von Zach Mack läßt sich streiten. Das Bierbewertungsportal RateBeer.com gibt dem Café Abseits zur Zeit "nur" 95 von 100 möglichen Punkten. Das ist zwar der Spitzenplatz für Deutschland, reicht aber beileibe nicht für unter die besten 50 Biergaststätten weltweit (sondern nur auf Platz 201 aller Bierdestinationen). Aber Zach Mack konnte natürlich nicht alle besuchen.



Freitag, 10. Oktober 2014

Keesmann Bock. 

Ab dem 13. Oktober 2014 abends schenken wir den saisoalen "Keesmann Bock" aus der Brauerei Keesmann in Bamberg (Wunderburg) aus (Flasche).

Der goldfarbene Bock hat einen Alkoholgehalt von nur 6,9% vol. und einen moderaten Malz - und Hopfengeschmack. Im Nachtrunk schmeckt man eine leichte Süße, etwas Gras und wenig Alkohol. Kurzum: ein süffiger Bock, von dem man das eine oder andere Seidla mehr trinken kann.

Labels:




Mittwoch, 8. Oktober 2014

Besuch aus Norwegen. 

Voraussichtlich morgen Abend besuchen fünf Bierfreunde aus Norwegen das Café Abseits, darunter drei, die bei der Brauerei Haandbryggeriet in Dramme arbeiten, einer der besten Brauerei Norwegens mit vielen Bieren unter den besten 50 Bieren Norwegens.

Die Haandbryggeriet wurde 2005 von Jens Maudal, Rune Eriksen, Arne Eide und Egil Hilde gegründet. Dabei war Rune Blix Hagen aus Tromsø, ein sehr aktiver RateBeerian.

Die erste Brauereianlage wurde gebraucht in England gekauft und hatte eine Kapazität von 9 hl pro Sud. 2006, kurz nach der Gründung wurden fast 400 Hektoliter braut, 2012 waren es bereits 3.500 Hektoliter, gebaut in einer Anlage von 18 hl pro Sud. Die Biere werden nicht nur in Norwegen vertrieben, sondern auch u.a. in die USA exportiert. Gebraut werden nur nicht gefilterte, nicht pasteurisierte Biere ohne den Zusatz von künstlich erzeugtem Kohlendioxid.

Die Haandbryggeriet hat mittlerweile begonnen, Biere von hochgeschätzten Brauereien zu importen, z.B. von De Molen, De Dolle Brouwers, Jolly Pumpkin und Southern Tier.

Labels:




Montag, 6. Oktober 2014

Gänstaller-Bräu Kellerbier Mandarina vom Faß. 

Ab sofort schenken wir das "Gänstaller-Bräu Kellerbier Mandarina" vom Faß aus. Andreas Gänstaller hat dieses Bier in Schnaid gebraut. Verwendet wurde auch der deutsche Aromahopfen Mandarina Bavaria, der erst seit 2012 erhältlich ist.

Das kupfer- bis orangenfarbene Kellerbier hat einen cremigen, weißen Schaum. Es riecht nach Nüssen, Brotrinde, Zitrus, Mandarine und dezent nach blumigem Hopfen. Man kann getoastetes Brot und Nüssen schmecken. Der Körper ist mittel mit leichter Karbonisierung. Gut ausbalanciert und süffig (sehr gut trinkbar). Im Abgang schmeckt man eine leichte Bitterkeit. 5,3% vol. alc.

Labels:




Sonntag, 5. Oktober 2014

Bockbiersaion Herbst/Winter 2014 / 2015. 

Vom Faß gibt es in unserer Bockbiersaison Herbst-/Winter 2014/15 voraussichtlich folgende Bockbiere (jeweils solange der Vorrat reicht):
  • ab dem 10. Oktober 2014: Schlenkerla Rauchbier Urbock aus der Heller-Bräu in Bamberg.
  • ab dem 17. Oktober 2014: Rossdorfer Bock aus der Brauerei Sauer in Rossdorf.
  • ab dem 31. Oktober 2014: Hölzlein Bock aus der Brauerei Hölzlein in Lohndorf.
  • ab dem 8. November 2014: Hummel Leonhardi-Bock hell aus der Brauerei Hummel in Merkendorf.
  • ab dem 16. November 2014 (?): Spezial Rauchbier Bock aus der Bamberger Brauerei Spezial
  • ab dem 19. November 2014: Unfiltrierter Huppendorfer Kathreinbock aus der Brauerei Grasser in Huppendorf.
  • ab dem 30. November 2014 (?) Griess Bock aus der Brauerei Griess in Geisfeld.
  • ab dem 12. Dezember 2014: Mönchsambacher Weihnachtsbock aus der Brauerei Zehendner in Mönchsambach.
  • im Januar 2015: Schlenkerla Doppelbock Eiche aus der Heller-Bräu in Bamberg
  • im Januar 2015: Willy-Wonka-Bock und andere Bierspezialitäten aus der Weyermann® Braumanufaktur in Bamberg.
  • im Februar 2015: diverse Bierspezialitäten aus der Gänstaller-Bräu in Schnaid und der Weyermann® Braumanufaktur in Bamberg.
  • vom 19. Februar bis 18. März 2015: Tschechische Craft-Biere vom Faß
  • ab dem 19. März 2015: Huppendorfer Josefibock aus der Brauerei Grasser in Huppendorf.
  • ab dem 1. Mai 2015: Mönchsambacher Maibock aus der Brauerei Zehendner in Mönchsambach.
Änderungen und Terminverschiebungen, weil wir angebrochene Fässer leeren müssen, vorbehalten. Sind die Fassbockbiervorräte aufgebraucht, gibt es einige dieser Bockbiere danach aus der Flasche.

Zusätzlich gibt es wechselnde Bockbiere aus der Flasche:
  • ab dem 13. Oktober 2014: Keesmann Bock aus der Brauerei Keesmann in Bamberg
  • ab dem 12. November 2014 (?): Spezial Rauchbier Bock aus der Bamberger Brauerei Spezial
  • ab dem 2. Dezember 2014 (?): Schlenkerla Doppelbock Eiche
sowie natürlich die Bockbiere, die wir ganzjährig führen:Änderungen vorbehalten!

Labels: ,




Samstag, 4. Oktober 2014

Aecht Schlenkerla Rauchbier Urbock vom Faß. 

Unsere diesjährige Bockbiersaison Herbst / Winter 2014/15 mit saisonalen Bockbieren aus Bamberg und Umgebung beginnt mit dem Aecht Schlenkerla Rauchbier Urbock der Bamberger Heller-Bräu, besser bekannt als Schlenkerla. Wir schenken diesen Bock vom Faß aus. Bockbieranstich bei uns ist am Freitag, 10. Oktober 2014, also einen Tag nach dem Bockbieranstich in der Brauereigaststätte Schlenkerla in der Sandstraße. Wir beginnen mit dem Ausschank, sobald dieser Bock im Laufe des Tages geliefert sein wird. Er hat einen Alkoholgehalt von 6.5% vol. Bittere: 40.

Seine früheren Jahrgänge haben viele Auszeichnungen errungen. Seit langem gehört der Urbock zu den besten Bieren Deutschlands.

Sie können ab dem 10. Oktober im Café Abseits vier Biere vom Schlenkerla probieren:
  • Schlenkerla Rauchbier Urbock vom Faß.
  • Schlenkerla Rauchbier Märzen
  • Schlenkerla Rauchbier Weizen
  • Schlenkerla Helles Lager
Schlenkerla Biersortimente
(Foto: Schlenkerla)

Außerdem gibt es für den Außer-Haus-Verkauf und im weiteren Verlauf unserer Bockbiersaison den diesjährigen Aecht Schlenkerla Rauchbier Urbock auch in der Flasche.

Labels: , ,




Mittwoch, 1. Oktober 2014

8. Tasting der Barley's Angels Bamberg. 

Die Barley's Angels räumen auf mit dem Vorurteil, daß Bier und Frauen nicht zusammenpassen würden. Wenn du eine Frau und interessiert an neuen und alten Bierstilen bist, laden wir dich herzlich zu unserem fünften Treffen ein.
8. Tasting der Barley's Angels Bamberg
von Frauen für Frauen

am Freitag, 10. Oktober 2014
um 19.30 Uhr
im Café Abseits
Wenn Du kommen möchtest, melde Dich kurz per Mail bei

Marion Munz-Krines
marion_munz@web.de

Fotos vom 5. Tasting der Barley's Angels Bamberg am 8. November 2013.
Fotos vom 3. Tasting der Barley's Angels Bamberg am 11. September 2013.
Fotos vom 2. Tasting der Barley's Angels Bamberg am 19. Juli 2013.
Fotos vom 1. Tasting der Barley's Angels Bamberg am 21. Juni 2013.

Labels:




Öffnungszeiten am Tag der Deutschen Einheit (3. Oktober). 

Am Tag der Deutschen Einheit, 3. Oktober 2014, haben wir von früh um 9 Uhr bis 0.30 Uhr durchgehend geöffnet.

Labels:




Donnerstag, 25. September 2014

Flaschenbiere der Weyermann® Braumanufaktur. 

Unsere aktuelles Angebot an Flaschenbieren der Weyermann® Braumanufaktur umfaßt folgende Sorten:Sie sind auch zum Mitnehmen erhältlich. Eine 0,5 l-Flasche verkaufen wir außer Haus für 3,50 € zuzüglich 2,50 € Flaschenpfand.

Labels:




Mittwoch, 24. September 2014

Weyermann® Anna's Minzweizen. 

"Anna's Minzweizen" wurde in der Weyermann Braumanufaktur nicht nach dem Reinheitsgebot gebraut, denn es wurden im Whirlpool 250 Gramm Minzblätter je hl vorgegelegt. Weyermann schreibt darüber: "In der Farbe satt-golden schimmernd, präsentiet sich dieses champagnerartige Sommerweizen mit einem mild-trockenen Körper. Die fruchtige Aromatik, welche an saftige Walderdbeeren und einen Hauch Ananas erinnert, wird von einer erfrischenden Minzherbe abgerundet.“ 13 BE (Record). 4,9% vol. alc.

Was hat der Name "Anna's Minzweizen" zu bedeuten? Der Name spielt an auf die verwendete Ananasminze. Sie hat eine frische, kopfige Duftnote, die angeblich dezent auch nach Ananas schmeckt. Der Name ist aber auch ein Dankeschön an Anna Niedermaier (Blumenmeisterei Anna Niedermaier in Bamberg), die die Idee zu einem Minzbier hatte und von dem Ergebnis total begeistert ist.

Labels:




Weyermann® Bohemian Bock. 

Weyermann® beschreibt diesen Bock böhmischen Stils wie folgt: „Im Geruch zeigen sich fruchtige Noten von Orange, Mandarinen und Rosinen, sowie ein edles Hopfenaroma. Die dezent feine Bittere paart sich angenehm mit der nach dunklem Karamell erinnernde Süße.“ 7,2% vol. alc. Hopfen: 34 BE (Herkules, Saazer).

Labels:




Wir heißen Beertrips herzlich willkommen! 

Heute abend besucht uns wieder einmal eine Gruppe des amerikanischen Bierreiseveranstalters Beertrips.com. Angeführt werden sie von John Graff. Ihre zehntägige Reise "Prague, Oktoberfest in Munich, & Bamberg" führt sie nach Prag, München (mit einem Besuch des Oktoberfests) und Bamberg.

Der Veranstalter Beertrips.com wurde 1998 in Missoula, Montana, mit dem Konzept gegründet, seriösen Bierkennern und -liebhabern Reisen zu den besten Bier-Destinationen in der ganzen Welt anzubieten:
"Our goal, and our very reason for existing, is to take our travelers the best beer destinations, drink, taste and enjoy the best beers, meet the beer-loving people of the countries we visit, and explore the history, culture, art and architecture of the interesting places where beer "grew up". To do this we stay in nice, well-located hotels, eat at great restaurants that emphasize beer in their fare, and visit breweries, brew pubs, cafes, and museums that enhance our understanding and appreciation of BEER and its rich history and culture. It's just that simple."
Ein Foto vom letztjährigen Besuch von Beertrips am 27. September 2013.

Labels:




Freitag, 12. September 2014

Gänstaller-Bräu Zwickelpils vom Faß. 

Andreas Gänstaller hat dieses Zwickelpils in Schnaid gebraut, einem Ortsteil von Hallerndorf am Fuß des Kreuzbergs.

Es ist strohgelb und leicht trüb und riecht nach Zitrone und Gras. Im Antrunk ist es für ein Pils ungewöhnlich vollmundig, fruchtig-grasig, leicht scharf. Der Nachtrunk ist angenehm bitter.

Gebraut wurde das Gänstaller-Bräu Zwickelpils mit vier verschiedenen Aromahopfen. 12,4% Plato, 5,1% vol. alc., 41 IBU.

Genießen Sie das Gänstaller-Bräu Zwickelpils ab sofort im Café Abseits vom Faß.

Labels: